Universität Wien FIND

480057 SE Seminar on Linguistics (2020S)

Slavic dialects and small languages

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 03.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 10.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 17.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 24.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 31.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 21.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 28.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 05.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 12.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 19.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 26.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 09.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 16.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 23.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Tuesday 30.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35

Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel der LV besteht darin, einen Einblick in die Dialekte der slavischen Standardsprachen sowie so genannte Kleinsprachen ("Mikroliteratursprachen") zu gewinnen. Die Studierenden analysieren einen Dialekt oder eine Kleinsprache nach Wahl.

Assessment and permitted materials

Mitarbeit, Referat, schriftliche Arbeit.
Angesichts der Coronavirusbedingungen werden erweiterte Vortragsbegleitmaterialien (Tischvorlagen oder PowerPoint-Präsentationen) erbeten, welche per E-Mail diskutiert werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Answesenheit. Gute passive Kenntnisse einer slavischen Sprache. Referat und schriftliche Arbeit entsprechen der guten wissenschaftlichen Praxis.

Examination topics

Es gibt keine Prüfung. In das Referat und in die schriftliche Arbeit fließt das in der LV erworbene Wissen ein.

Reading list

Als erste Einführung kann verwendet werden:
Peter Rehder (Hrsg.): Einführung in die slavischen Sprachen. Mit einer Einführung in die Balkanphilologie. Darmstadt 1998 (oder eine spätere Auflage).

Association in the course directory

M.3.2., M.5.1

Last modified: Mo 07.09.2020 15:22