Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480138 VO Older East Slavic Literature: An Overview (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 18.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 25.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 08.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 15.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 22.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 06.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 13.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 17.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Thursday 24.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Einführender Überblick. – Methode: Anhörung der Vorlesung (Ausgewählte Themen in ihrem literar- und kulturhistorischen Zusammenhang werden darin behandelt), selbständige Lektüre nach der Literaturliste. – Inhalte: Die Entstehung des ostslawischen Schrifttums in Zusammenhang mit der Christianisierung der Kiever Rus', die Überlieferung der sog. Nestor-Chronik, die hagiographischen und panegyrischen Werke der Kiever Zeit, die Denkmäler der Moskauer Literatur des 16. Jh.s, der Einfluss der Barockliteratur, die Moskauer Hofdichtung, die Literatur des Imperiums unter Peter dem Großen und Katharina II., die Herausbildung der neuen Literatursprache im Zuge der Reformen von V. Trediakovskij und N. Karamzin, der Klassizismus, Sentimentalismus und Romantismus, die Tätigkeit V. Zukovskijs, die Epoche Aleksandr Puschkins und seines Kreises.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Abschlussprüfung über den Vorlesungsinhalt (umfasst auch selbstständige Lektüre der Literaturgeschichten) und die angegebene Pflichtliteratur.
Die selbständige Lektüre der Texte ist die wichtigste Voraussetzung fürs erfolgreiche Bestehen der Prüfung.
Daher soll die Zeit für diesen Arbeitsgang im Vorhinein bedacht werden.
Der erste Prüfungstermin findet in der letzten Vorlesungseinheit statt; die weiteren drei Termine werden auf der Institutswebseite unter "Prüfungstermine" veröffentlicht.
Eine Anmeldung zur Prüfung über univis ist obligatorisch.
Die Prüfung ist ausschließlich schriftlich abzulegen.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Charakterisierung der wichtigsten Epochen in der literarischen und kulturellen Entwicklung im ostslawischen Raum, der ideologischen Konzepte, die Darstellung der Phasen im Dialog der russischen Kultur mit Mittel- und Westeuropa.

Examination topics

Ist in der Liste der Pflichtlektüre erfasst (Liste im Moodle-Kurs)

Reading list

Siehe die Liste der Pflichtlektüre

Association in the course directory

B-62-R, B-62-U, MR 221

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47