Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490110 PR Guided Practice in Schools (2020W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
PH-NÖ

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 10 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Do, 22.10.2020: 14:00-17:30 Hybride Lehre (Seminarraum – LAETITIA; HOG215)
Do, 05.11.2020: 14:00-16:15 Digital
Do, 10.12.2020: 14:00-17:30 Hybride Lehre (Seminarraum – LAETITIA; HOG215)
Do, 14.01.2021: 14:00-17:30 Hybride Lehre (Seminarraum – CONCORDIA; HOG218)

Thursday 22.10. 14:00 - 17:30 Seminarraum - LAETITIA (Baden), Mühlgasse 67
Thursday 05.11. 14:00 - 16:15
Thursday 10.12. 14:00 - 17:30
Thursday 14.01. 14:00 - 17:30

Information

Aims, contents and method of the course

Das Praktikum dient der angeleiteten, wissenschaftlich orientierten Bildungsarbeit im Zeichen von Heterogenität und deren vielfältigen Realisierungen. Neben kriteriengeleiteten Beobachtungen zu Individualisierung und Differenzierung wird der Fokus auf Gemeinsames Lernen gelegt.
Die Studierenden erhalten vertiefende Einblicke in die Unterrichtsgestaltung für Schüler*innen mit besonderen Bedarfen (Begabung – AHS/Modellklasse; Psychologie/Psychiatrie - Heilstättenklasse; Lernen im beruflichen Kontext - PTS; Lernen an einer NMS mit musikalischer Schwerpunktsetzung) und werden alleine oder im Co-Teaching arbeiten.
Die Studierenden …
• beobachten, analysieren und gestalten Unterricht unter besonderer Berücksichtigung fachdidaktischer und inklusiver Gesichtspunkte.
• führen – fachlich begleitet – allein bzw. im Team (selbstgeplante) Unterrichtseinheiten durch, die auf die jeweiligen Zielgruppen sowie auf Individualisierung und Differenzierung zugeschnitten sind und auf die Inklusion aller abzielen.
• konzipieren und reflektieren im Rahmen der Begleitlehrveranstaltung ihren Unterricht.

Assessment and permitted materials

• 16 Unterrichtsstunden am zugewiesenen Praktikumsplatz
• davon 12 lehrend allein oder im Co-Teaching
• 4 Einheiten Besprechung mit Mentor*in
• Aktive Teilnahme an der Begleitlehrveranstaltung
• Schriftliche Dokumentation der Praxiseinheiten und der Reflexionen
• Arbeitsaufträge innerhalb der Begleitlehrveranstaltung

Minimum requirements and assessment criteria

100% Beteiligung bei den Praxisstunden und 80% Mindestbeteiligung bei den Begleitlehrveranstaltungen.
In der Praxis sind die erworbenen Kompetenzen, insbesondere Beobachtungskompetenz, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kompetenzen, sowie die Kompetenz der Dokumentation von Unterrichtsabläufen zu zeigen.
Die Beurteilung orientiert sich an der Erfüllung der folgenden Aufgaben für die Studierenden …
• bringen ihre Beobachtungs- und diagnostischen Kompetenzen ein.
• zeigen ihre Kompetenzen in Performanz, Dokumentation und Reflexion.
• vernetzen fachwissenschaftliche, fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Kompetenzen.
• dokumentieren ihre Praxiserfahrungen in adäquater Form (→ vgl. Praxisportfolio; Forumsbeiträge)
Sprachliche und orthographische Richtigkeit werden vorausgesetzt.
Die LV wird positiv beurteilt, wenn alle geforderten Leistungen im überwiegenden Maße erfüllt sind.

Examination topics

(1) Die Studierenden erstellen eine prozessbegleitende Dokumentation der Praxiserfahrungen in einem Praxisportfolio in Form von (a) Protokollen der Unterrichtsstunden (inkl. Beobachtungen, Planungen, Classroom-Management) und (b) systematischen Sammlungen von Dokumentationen und Reflexionen mit Bezug auf ausgewählte Fragen, die im Moodlekurs einzusehen sind.
Umfang des Gesamtdokuments: mind. 15 Seiten (exkl. Deckblatt und Inhaltsverzeichnis)
(2) Bearbeitung von drei Aufgabenstellungen auf Moodle (Forumsbeiträge).
(3) Begleitprotokoll

Reading list


Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:33