Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

490216 PS School and Classroom Teaching Research (2021W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Continuous assessment of course work
KPHON-SITE
Th 14.10. 09:00-12:35 Seminarraum 3, Lacknergasse 89

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 21.10. 09:00 - 12:35 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 11.11. 09:00 - 12:35 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 18.11. 09:00 - 12:35 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 25.11. 09:00 - 12:35 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 13.01. 09:00 - 12:25 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 20.01. 09:00 - 12:25 Seminarraum 3, Lacknergasse 89
Thursday 27.01. 09:00 - 12:25 Seminarraum 3, Lacknergasse 89

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Lehrveranstaltung besteht aus einem Proseminar und einem (Forschungs-)Praktikum an einer Schule im Umfang von ca. 4-5 Tagen. Beide Teile müssen zusammengehörig absolviert werden.
Im Rahmen des Proseminars wird den handlungs- und erfahrungsbasierten Ansprüchen an das Praktikum Rechnung getragen. Neben einer grundlegenden Einführung in die Ansprüche qualitativer Forschung wird das Augenmerk auf die praktische Durchführung der Teilnehmenden Beobachtung, der Verschriftlichung von Beobachtungsprotokollen und der Analyse dieser mithilfe verschiedener Verfahren der interpretativen Sozialforschung gelegt. Als zusätzliche Erweiterung bzw. Alternative kann auch die Durchführung eines qualitativen Leitfaden-Interviews in Erwägung gezogen werden .Des Weiteren dient das Proseminar der begleitenden und vertieften Reflexion der (Selbst)Beobachtungen aus einer kritisch-distanzierten Perspektive.
Im Mittelpunkt des Praktikums steht das (Selbst-)Beobachten und Protokollieren schulischer Interaktionen. Die Protokolle ermöglichen eine Reflexion der alltäglichen Anforderungen und Problemdimensionen beruflichen Handelns und können so zu einem erweiterten Verständnis der im Unterricht ablaufenden Prozesse und Dynamiken führen.
Angaben zum Praktikum:
- Praktikumswoche voraussichtlich vom 29.11. bis 3.12. ODER 13.12. bis 17.12.
- Die Einteilung des Praktikums erfolgt beim 1. LV-Termin!
- Hospitation im Umfang von 4-5 Tagen (15 h)
- Besprechungen zur Praxis (2 h vor Ort)

Das Proseminar ist so gestaltet, dass zum Teil Termine in Präsenz (ganze Gruppe/ in Kleingruppen) oder online stattfinden. Näheres wird beim ersten Termin besprochen!

Assessment and permitted materials

Moodle-Lernplattform: Termingerechtes Bearbeiten einzelner Arbeitsaufträge
Termingereches Hochladen der Abschlussarbeit

Kontinuierliche Teilnahme im Plenum (Arbeitsaufträge, Diskussionen); aktive Anwesenheit im Forschungspraktikum unter Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien und Studienaufträge; selbständiges Arbeiten zwischen den Seminarterminen; fristgerechte Abgabe des Praktikumsberichts

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittlung von praktischen Fähigkeiten für einen eigenständigen, kompetenten Umgang bei der Erhebung, Aufbereitung und Auswertung von schulischen Interaktionen und der Darstellung der sich abzeichnenden Ergebnisse.

Das Proseminar kann nur positiv beurteilt werden, wenn das Praktikum erfolgreich abgeschlossen wurde. Eine aktive Teilnahme und das Erbringen der Studienaufträge werden in Form eines Praktikumspasses überprüft.

Mindestanforderung für das Proseminar:
• Kontinuierliche und aktive Anwesenheit
• Termingerechte Bearbeitung der Studienaufträge
• Termingerechte Bearbeitung der Studienaufträge während der Praktikumswoche
. Präsentation des Forschungsansatzes: Problemzugang und Forschungsfrage(n)
. Präsentation von (ersten) Ergebnissen und Erkenntnissen aus dem Praktikum
• Termingerechte Abgabe des Praktikumsberichtes

Beurteilungsmaßstab:
• Präsentationen: 30 Punkte
• Praktikumsbericht (Abschlussarbeit): 50 Punkte, Abgabe zum vereinbarten Termin
• Beteiligung in den Diskussionsphasen: 20 Punkte
60 Punkte sind für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung erforderlich!
(1 ….100-90 Punkte, 2 … 89-81 Punkte, 3 … 80-71 Punkte, 4 … 70-60 Punkte, 5 … 59-0 Punkte)

Examination topics

Reading list

Literatur wird in der LV bekannt gegeben!

Association in the course directory

Last modified: We 22.09.2021 09:36