Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Module Exam

Pharmaceutical Quality of Drugs from Biological Sources - BA35 - B19 (2019W)

Information

Examination topics

Die Studierenden beherrschen die theoretischen Grundlagen zur Erkennung von Einzeldrogen, Teemischungen und -pulvern. Sie haben Kenntnisse zur Qualitätsprüfung von Arzneidrogen und Zubereitungen mittels chemischer und biologischer Methoden (Identität, Reinheit, Gehalts- bzw. Wertbestimmung) anhand des Europäischen Arzneibuches, zur Überprüfung relevanter Qualitätskriterien von Phytopharmaka (Prüfung auf Stabilität und Phytoäquivalenz), sowie zur Isolierung und Identifizierung einzelner Wirkstoffe aus bio-logischem Material.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt schriftlich anhand offener Fragen und Rechenbeispielen aus dem Arzneibuch.

Minimum requirements and assessment criteria

Zeit: 120 min
Maximalpunkte: 120 P. (Glasl-Tazreiter: 40 P; Krenn: 40 P; Reznicek: 40 P). Zum Bestehen müssen in jedem Teilbereich mind. 50% der Maximalpunkte erreicht werden (Glasl-Tazreiter: 20 P; Krenn: 20 P; Reznicek: 20 P).

Last modified: Tu 27.10.2020 05:28