Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

110220 VO Linguistics Lecture (MA) - Spanish (2016W)

Historia lingüística del español de América I

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik

Wednesday 27.09.2017

Examiners

Information

Examination topics

vorgetragener Lehrveranstaltungsinhalt (nähere Informationen in der Lehrveranstaltungen)

Assessment and permitted materials

Für Studierende des Bachelor werden die Prüfungen über den vorgetragenen Vorlesungsinhalt in Deutsch abgehalten, für Masterstudierende in Spanisch. Das Anforderungsprofil ist für Bachelor und Master graduell abgestuft.
Schriftliche Abschlussprüfung: Bewertung mit Punktesystem
Para los estudiantes del Bachelor (Grado) el examen se hará en alemán.
Para los estudiantes del Master el examen se hará en español.
Examen final escrito, evaluación con un sistema de puntos
1. Prüfungstermin: Dienstag, 31.01.2017, ROM 7, 13.15-14.45
2. Prüfungstermin: Dienstag, 7.03.2017, ROM 7, 13.15-14.45:
3. Prüfungstermin: Mittwoch, 10.05.2017, mündlich, nach Vereinbarung, Dienstzimmer
Fecha de examen oral: 10.05.2017 Póngase en contacto con el profesor para fijar la fecha y hora del examen oral. Lugar del examen: despacho
4. Prüfungstermin: Dienstag, 27.06.2017, ROM 7, 13.15-14.45

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende des Bachelorstudiums haben Grundkenntnisse der externen und internen Sprachgeschichte der Hispanisierung Lateinamerikas erworben. Sie sind in der Lage relevante Lehrveranstaltungsinhalte zu erfassen und verständlich zusammenzufassen.
Studierende des Masterstudiums haben ein tiefgehendes Verständnis der Komplexität der studierten soziohistorischen Einzelsprache in ihrer variationellen Dynamik erworben. Sie können wesentliche soziohistorische Prozesse und Phänomene des Sprachwandels kritisch reflektiert in verständlicher Form anwenden.
Mindestanforderungen: Die gestellten Anforderungen sind überwiegend erfüllt.

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32