Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

290123 KU Media - Space - Education (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

Friday 31.05.2019 09:00 - 11:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Examiners

Information

Examination topics

Inhalte des Kurses; Bildungstheoretische und Raumtheoretische Reflexionsfolien; aus der Präsentation und Reflexion der in der Veranstaltung vorgestellten Beispiele können Analogien für die eigene Arbeit gezogen werden.

Assessment and permitted materials

a) Schriftliche Ausarbeitung
Mit dem Wissen um die in dem Kurs vorgestellten Beispiele sowie um die bildungstheoretischen und raumtheoretischen Reflexionsbrillen arbeiten die TeilnehmerInnen ein Beispiel aus den Künsten didaktisch auf. Sie fertigen a) eine Sachanalyse an, begründen b) das didaktische Potential des Beispiels und formulieren c) begründet 1-3 Beispielaufgaben im Hinblick auf das gewählte Beispiel. In dem Kurs werden Vorschläge für Zeugnisse aus den Künsten gebracht, die sich als Ausgangspunkt für die eigene Ausarbeitung eignen. Es besteht auch die Möglichkeit, der didaktischen Reflexion eines ganz eigenen Beispiels.
oder
b) Mündliche Prüfung
Vor dem Hintergrund des in dem Kurs vermittelten Wissens findet eine mündliche Prüfung statt. Das Prüfungsgespräch geht aus von einem (selbst mitzubringenden) Beispiel (Anregungen gibt es im Kurs). In der mündlichen Prüfung geht es a) um Präsentation und Sachanalyse des Beispiels b) die Begründung des didaktischen Potentials des Beispiels und c) die Begründung von Aufgabenformulierungen zum Beispiel.

Minimum requirements and assessment criteria

In beiden Prüfungsformaten wird folgendes bewertet: Sachwissen, argumentative Stringenz und Theorieanschluss. Dabei spielt eine wesentliche Rolle, wie intensiv sich der Prüfling mit den im Kurs zur Verfügung gestellten Beispielen und Reflexionsfolien auseinandergesetzt hat.

Last modified: Mo 07.09.2020 15:42