Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

220030 VO THEO: VO KORRE - Communication Law (2019W)

Wednesday 29.04.2020 08:00 - 09:00 Digital
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wie bereits im Online-LV-Verzeichnis und auf Moodle angekündigt, findet der 3. Prüfungstermin aus Kommunikationsrecht online statt. Ich habe den Moodle-Kurs 2019W 220030-1 THEO: VO KORRE - Kommunikationsrecht (Prüfungstermin 29.04.2020) eröffnet, in dem Sie am 29. April 2020 von 8 bis 9 Uhr (jeweils s. t., das heißt pünktlich) die Prüfungsaufgaben bearbeiten können. Die Prüfungsarbeit wird um 9 Uhr automatisch abgegeben, falls Sie die Prüfung bis dahin noch nicht selbst abgeschlossen haben.
Wie schon bei den letzten beiden Prüfungsterminen besteht die Prüfung aus einem Multiple-Choice-Teil und einem offenen Teil, wobei 70 Punkte auf den Multiple-Choice-Teil und 30 Punkte auf den offenen Teil entfallen.
Damit der offene Teil korrigiert wird, müssen im Multiple-Choice-Teil zumindest 35 (der 70) Punkte erreicht werden. Der Notenschlüssel ist:
Sehr gut: über 80 Punkte
Gut: 70 bis 79,9 Punkte
Befriedigend: 60 bis 69,9 Punkte
Genügend: 50 bis 59,9 Punkte
Nicht genügend: unter 50 Punkte
Für eine positive Note muss also der Multiple-Choice-Teil für sich positiv absolviert werden, und es müssen insgesamt zumindest 50 % der möglichen Punkte erreicht werden.
Anders als bei den letzten beiden Prüfungsterminen ist die Prüfung, weil wegen der „Corona-Krise“ diesmal online, als Open-Book-Prüfung konzipiert. Sie dürfen also während der Prüfung insbesondere Vorlesungsunterlagen, Bücher, Skripten, Rechtsdatenbanken und Gesetzestexte verwenden. Nicht erlaubt ist Hilfe durch Dritte.
Die Reihenfolge der Prüfungsfragen ist vorgegeben. Nach Beantwortung einer Frage können Sie zu dieser Frage nicht mehr zurückkehren und Ihre Auswahl daher nicht mehr ändern!
Falls während der Prüfung ernste Probleme auftreten, die Sie nicht selbst lösen können, wenden Sie sich bitte unverzüglich per E-Mail an Herrn Dr. Haller (albrecht.haller@univie.ac.at) und(!) an mich (christina.sailer@univie.ac.at). Anliegen, die per E-Mail nicht funktionieren, können ausnahmsweise auch unter der Telephonnummer (01) 408 66 66-0 deponiert werden.
Liebe Grüße,
Christina Sailer

--------------
Prüfungsmodalitäten vor der "Corona-Krise":

Prüfungsstoff:

- Inhalt der Vorlesung
- PowerPoint-Folien (siehe Moodle)
- Skriptum: Korn, Einführung in das Kommunikationsrecht (2017)

Beurteilung:

Insgesamt sind mindestens 50 % der möglichen Punkte zu erreichen. Außerdem wird der offene Teil nur dann korrigiert, wenn beim Multiple-Choice-Teil zumindest 50 % der möglichen Punkte erreicht wurden.

Für eine positive Note muss also der Multiple-Choice-Teil für sich positiv absolviert werden, und es müssen insgesamt zumindest 50 % der möglichen Punkte (aus beiden Teilen) erreicht werden.

Bei der Prüfung können 100 Punkte erreicht werden:
70 Punkte – Multiple-Choice-Fragen
30 Punkte – offene Fragen

Während der Prüfung dürfen keine Gesetzestexte verwendet werden.

Registration/Deregistration

Examiners

Information

Examination topics

Gesamter Inhalt der Vorlesung

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung (teilweise multiple choice, teilweise offen)

Minimum requirements and assessment criteria

Zum erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung sind mindestens 50 % der möglichen Punkte erforderlich.

> 80 %: Sehr Gut
70 % bis 79,9 %: Gut
60 % bis 69,9 %: Befriedigend
50 % bis 59,9 %: Genügend
< 50 %: Nicht Genügend

Durch qualifizierte Mitarbeit können Zusatzpunkte gesammelt werden.

Last modified: Th 12.11.2020 15:12