Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

110266 VO STEOP: Basic Module Literature Lecture - Spanish (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
STEOP

Monday 01.03.2021 15:00 - 16:30 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Examiners

Information

Examination topics

Wolfram Aichinger: Pintura viva. Über Ausdrucksmittel und Wirkungen von Literatur, besonders Kap. 2,3,6,7.
Konzepte und Beispiele aus diesen Kapiteln, die bei den Treffen im Hörsaal und digital besonders hervorgehoben wurden. Eigene Recherchen und Beispiele, sofern relevant, sind erwünscht.

Assessment and permitted materials

Mitarbeit (präsent oder digital) und das Dossier mit eigenen kreativen Texten und Analysen kann als Bonusleistung gewertet werden. Das Dossier wäre bis zum Prüfungstermin, zu dem Sie antreten, in digitaler Form per Mail abzugeben.

STEOP-MODULPRÜFUNG: 2020W 11-0795 - Grundmodul Literatur- und Medienwissenschaft (BAR 03) Spanisch:

Modul, 2. Termin: Mittwoch, 17.2.2021, 15h45-16h30 - ONLINE
Einzel, 2. Termin: Montag, 1.3.2021, 15-16h30 - ONLINE

An/Abmeldung in U:SPACE

Anmeldung von Mo 04.01.2021 12:00 bis Mo 18.01.2021 23:59

Abmeldung bis Mo 18.01.2021 23:59

aktuelle Terminvorschau: https://spl-romanistik.univie.ac.at/studium/aktuelle-meldungen/steop-pruefungen/

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Unvorhersagbarkeit des Fortgangs der Corona-Krise jederzeit zu Änderungen und Aktualisierungen kommen kann.

Art der Leistungskontrolle: Digitale schriftliche Prüfung in Moodle

Medienwissenschaft: SC-Prüfung in Moodle (20 Fragen - 10 Minuten)

Literaturwissenschaft: Prüfungsbogen zum Download (Offene Frage, textförmig zu beantworten, auf Deutsch, Spanisch oder Englisch - 45 Minuten)

Details zum Prüfungsablauf:

Innerhalb der angekündigten Zeitfenster ist der Prüfungsteil Medienwissenschaft (10 Minuten Bearbeitungszeit) und der Prüfungsteil für Literaturwissenschaft (45 Minuten Bearbeitungszeit) nacheinander zu bearbeiten. Sie müssen sich in Moodle in "Prüfungsantritt" in den Prüfungsteil "Medienwissenschaft" einschreiben um die Prüfung zu starten. Nach Abschluss des Medienwissenschaftlichen Teils können Sie den Prüfungsteil Literaturwissenschaft absolvieren. Die gesamte Prüfung ist abgeschlossen, wenn die Dateiabgabe für den Prüfungsteil Literaturwissenschaft erfolgt ist.

Zugang zum Prüfungraum:

Der Zutritt zum Prüfungsraum ab 18. Jänner 2021 möglich. Voraussetzung: Prüfungsanmeldung in U:SPACE (s.o.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab: 55% richtige Antworten

Ich bin während der Prüfung per Mail erreichbar: wolfram.aichinger@univie.ac.at

Angaben zu Modul- und Einzelprüfung:
Termin: 25. Jänner 2021, Einzelprüfung: 15h-16h; Einzel: 15-16.30
Mit gültiger Anmeldung können Sie den Prüfungsraum auf Moodle betreten.

Art der Prüfung: Offene Fragen, zu denen Sie einen Text direkt auf den Prüfungsbogen (Word-Dokument) schreiben sollen, auf Deutsch, Spanisch oder Englisch. Diesen Text sollten Sie nach 60 (Modul) oder 90 Minuten (Einzel) im Prüfungsraum hochladen.

Die Prüfung ist ausdrücklich Open-Book, wie es heute heißt.
Das heißt, es wird nicht kontrolliert, welche Hilfsmittel Sie verwenden. Ich würde allein aus Zeitgründen dringend davon abraten, dass Sie beginnen, irgendwo nachzuschlagen. Es wird auch der Komposition Ihres Textes nicht gut tun.

Open books heißt vor allem, dass Sie Gedanken selbst formulieren müssen und diese klar als von Ihnen formulierte Gedanken erkennbar sein müssen. Abschreiben ist also nicht erlaubt!

Alle Prüfungsbögen werden von einer Plagiatssoftware untersucht. Das Abgeben eines Plagiats kann als Täuschungsversuch gewertet werden.

Ich bin während der Prüfung unter wolfram.aichinger@univie.ac.at erreichbar.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab:
Der Text wird danach beurteilt, wie treffend die Ausführungen sind, und ob sie Bedeutsames zur Sache in ausreichender Menge und klarer verständlicher Sprache enthalten.
Entsprechend wird ein Punkteschlüssel von 0-10 erstellt, ab 5,5 Punkten wird die Prüfung positiv beurteilt

Minimum requirements and assessment criteria

Modul- und Einzelprüfung: Bei der digitalen Modulprüfung haben Sie 45 Minuten Zeit einen Text zu vier Überblicksfragen zu schreiben, bei der Einzelprüfung 90 Minuten. Der Text wird danach beurteilt, wie treffen und klar die Ausführungen sind, und ob sie Bedeutsames zur Sache in ausreichender Menge enthalten. Pro Fragen sind fünf Punkte zu vergeben, zwei für Information einer für sprachliche Darstellung, einer für Beispiele, einer für eigene weiterführende Gedanken, der fünfte Punkt kann auch durch besonders große Wissensmenge erreicht werden.
Entsprechend wird ein Punkteschlüssel von 0-20 erstellt, ab 11 Punkten (55%) wird die Prüfung positiv beurteilt.
Notenschlüssel (Prozentbereich=Note): 100-90=1; 85-80=2; 75-70=3; 65-55=4; 50-0=5.
Zur Ermittlung der Endnote für die Gesamtmodulprüfung werden die Noten der Stufen 1 bis 4 der literaturwissenschaftlichen und medienwissenschaftlichen Teilprüfung jeweils zu 50% miteinander verrechnet. Ab einer Teilnote 5 ist die Endnote der Gesamtmodulprüfung 5.

Die Prüfung ist Open-Books, d.h. Sie können Informationen nachschlagen, der Text muss in jedem Fall von Ihnen formuliert sein und den Stoff eigenständig, in eigener Sprache darstellen und mit Beispielen illustrieren.

Last modified: We 21.04.2021 11:26