Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

010094 VO Intercultural Philosophy (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
REMOTE

Wednesday 30.06.2021 15:00 - 16:30 Digital
Update 8.6.: die Prüfung findet doch schriftlich online im Moodle-Kurs der VO statt mit Prüfungsbogen zum Herunterladen und Turnitin-Plagiatsprüfung. Voraussichtlich 15:00 -16:30. Letzte Infos dazu folgen demnächst!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Examiners

Information

Examination topics

Stoff der Prüfung sind alle Vorlesungsunterlagen auf Moodle, das heißt je nach Umständen Audio-Aufnahmen (sofern digitale oder hybride Lehre), Vorlesungs-Manuskripte (sofern digitale oder hybride Lehre), Gliederungen, Textblätter, ergänzende Texte.
Verpflichtende Anmeldung zu npi LVs (also nicht-prüfungs-immanenten Lehrveranstaltungen wie einer Vorlesung) per U:SPACE. Damit automatische Anmeldung zu Moodle - keine Selbsteinschreibung direkt in Moodle mehr.

Assessment and permitted materials

Wahlweise schriftliche und mündliche Prüfungen - ob physisch vor Ort oder digital hängt von den Covid19-Maßnahmen ab und wird für jeden Termin extra entschieden und bekannt gegeben. Anmeldung 21-7 Tage vorher auf U:SPACE. Bei mündl. Prüfungen zusätzlich TEMPUS-Zeitlisteneintrag 6-2 Tage vorher auf www.univie.ac.at/tempus
Sprache, in der die LV-Prüfung abgehalten wird: Deutsch.
Bitte schätzen Sie eine Prüfungsanmeldung bzw. -antritt möglichst realistisch ein, v.a. bei mündlichen Prüfungen. Das Prüfungsaufkommen bei Prof. Schelkshorn ist enorm groß. Häufige bzw. kurzfristige An- und Abmeldungen verursachen erheblichen administrativen Aufwand und sind im Fall begrenzter Zeitplätze auch aus kollegialer Sicht prekär.
Prüfungen in Deutsch, bei Bedarf auch in Englisch oder Spanisch.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Prüfungsfragen werden in Orientierung an den Gliederungspunkten der Gliederungsblätter gestellt und sind alle zu beantworten. Für eine positive Beurteilung ist bei der Beantwortung der Prüfungsfragen der Nachweis genügender Sachkenntnis zu erbringen. Erlaubte Hilfsmittel: die erworbenen Sachkenntnisse.

Last modified: Th 10.06.2021 16:07