Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Course Exam

010008 VO Celebration of Matrimony/Special Lecture (2013W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Thursday 19.03.2015

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Examiners

Information

Examination topics

Gliederung, Strukturübersichten, Text- und Arbeitsblätter sowie ausführliche Literaturhinweise werden im Zuge der Vorlesung fortlaufend auf der eLearning Plattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Minimum requirements and assessment criteria

Diese wiedergewonnene Sichtweise wird in der Vorlesung vor dem Hintergrund der liturgiehistorischen Entfaltung der christlichen Eheschließung dargelegt, deren Frühformen in einer nicht unbeträchtlichen Rezeption von Elementen aus paganer wie jüdischer Hochzeitspraxis wurzeln. Exemplarisch für die zum Teil alternative Entwicklung ostkirchlicher Trauungsriten soll in gebotener Kürze die in der Krönung des Brautpaares gipfelnde Trauung nach byzantinischem Ritus vorgestellt werden. Abschließend ist die Thematisierung pastoralliturgischer Fragen und Probleme intendiert, wie z.B. die im neuen deutschen Trauungsrituale bereits mit eigenen Formularen bedachten Eheschließungen zwischen Katholiken und religionsverschiedenen (vornehmlich jüdischen und muslimischen) oder atheistischen Partnern.

Last modified: We 03.11.2021 00:13