Universität Wien FIND

010009 VO Grundkurs Theologische Ethik I (Grundlegung der Fundamentalmoral) (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.10. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 12.10. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 19.10. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 09.11. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 16.11. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 23.11. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 30.11. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 07.12. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 14.12. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 11.01. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 18.01. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 25.01. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in zentrale Grundfragen moraltheologischer Reflexion. Das umfasst insbesondere begriffliche und methodische Klärungen von ethischen und theologisch-ethischen Denkkategorien, wichtige Aspekte einer (theologischen) Handlungstheorie sowie die normative Entfaltung von Moraltheologie in ihrer tugendethischen und normethischen Dimension.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliche LV-Prüfung:
Es werden Prüfungsfragen bekanntgegeben, jede/r Kandidat/in bekommt eine dieser Fragen gestellt. Die Prüfung erfolgt mündlich nach 10-minütiger Vorbereitungszeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundbegriffe und systematische Zugänge moraltheologischer Reflexion differenziert verstehen und kritisch beurteilen können.
Befähigung zur theologisch-ethischen Urteilsbildung im Kontext pluraler Ethiken.

Prüfungsstoff

Vortrag mit Anfragemöglichkeit

Literatur

ERNST, Stephan: Grundfragen theologischer Ethik. Eine Einführung, München 2009
MARSCHÜTZ, Gerhard: theologisch ethisch nachdenken. Bd. 1: Grundlagen, Würzburg
2. überarbeitete Auflage 2014.
RÖMELT, Josef: Christliche Ethik in moderner Gesellschaft. Bd. 1: Grundlagen, Freiburg i.
Br. 2008.
SCHOCKENHOFF, Eberhard: Grundlegung der Ethik. Ein theologischer Entwurf, Freiburg i. Br./Basel/Wien 2007.
SCHOCKENHOFF, Eberhard: Theologie der Freiheit, Freiburg i. Br./Basel/Wien 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 11, 033 195 (17W) BRP 15krp, 033 195 (17W) BRP 15ktb, für 193 055 RK 10, auslaufende Studienpläne: f.033 195 (15W) BAM 10a, 033 195 SP Kath. RP 10a, für 020 gilt die LV als "Fundamentalmoral für Lehramt"

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:47