Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010011 BA Sie missfallen Gott (1 Thess). Genese und Etappen des christlichen Antijudaismus (2011W)

(Serie: Kontroversthemen der Kirchengeschichte, Teil I)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 10.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 24.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 31.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 07.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 14.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 21.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 28.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 05.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 12.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 09.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 16.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 23.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 30.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Trotz oder vielleicht gerade wegen seiner jüdischen Herkunft und bleibenden theologischen Verschränkung verbindet und trennt die Christen und Juden eine lange schwierige und zuweilen tragische zweitausendjährige "Beziehungsgeschichte". Die frühen theologischen Weichenstellungen, die wichtigsten Phasen eines schiedlichem Neben- und Miteinanders ebenso wie periodisch wiederkehrende Katastrophen sind Thema des Seminars. Es ist Auftakt einer neuen Seminarreihe zu "Kontroversthemen der Kirchengeschichte".

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Leistungen während der Seminarsitzungen; abschließende Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Seminarteilnehmer sollen an exemplarischen historischen Beispielen die Grundzüge und wichtige Etappen des Verhältnisses von Juden und Christen kennen- und in ihren Zusammenhängen verstehen lernen. Zugleich sollen sie an ausgewählten Aspekten des weiten Themenfeldes die Grundtechniken des akademischen Seminarbetriebes im Allgemeinen und speziell des kirchenhistorischen Arbeitens kennenlernen und einüben. Die Seminararbeit kann nach Vereinbarung auch als Bachelorarbeit angerechnet werden.

Prüfungsstoff

Eigenständiges Arbeiten der Studierenden unter gründlicher Anleitung; Erarbeiten einer Bibliographie, eines Referats und einer Seminararbeit zum gewählten Arbeitsthema.

Literatur

Artikel "Judentum" in der Theologischen Realenzyklopädie

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (08W, 11W) D31 und für 033 193 (08W, 11W) BAM, Fächerkontingentseminar 1 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26