Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010020 VO Exegese des Neuen Testaments: Kindheitserzählungen (Mt 1-2; Lk 1-2) (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand 18.9.2021
Die Lehrveranstaltung ist aus heutiger Sicht (Sept. 2021) als Präsenzlehrveranstaltung geplant. Hs 6 bietet aufgrund der Covid-Einschränkungen derzeit für 48 Studierende Platz. Die Zutrittsberechtigung zum Hörsaal richtet sich nach den im Oktober geltenden aktuellen Vorschriften (gegenwärtig sog. 3G-Regel). Die VO wird zeitgleich als Livestream übertragen. Den Link dazu finden Sie in Moodle. (Achtung: Der Beginn kann aus technischen Gründen leicht zeitverzögert sein.)
Im Fall von weiteren Einschränkungen des Lehrbetriebes kann die VO gänzlich auf Livestream aus Hs. 6 umgestellt werden (Zugang über Moodle), der Zeitpunkt der Übertragung bliebe derjenige der Präsenzlehrveranstaltung.

Allgemeine Hinweise des Rektorats zu LV im WS 21/22:
Semesterstart: Alles was Sie wissen müssen
• Die Wiener "3G-Regel" gilt im Lehr- und Prüfungsbetrieb. Bitte haben Sie stets ihre gültigen Nachweis für die "3G-Checks" dabei und planen Sie ausreichend Zeit für die dafür erforderlichen Kontrollen ein.
• In allen öffentlichen Bereichen der Universität Wien gilt FFP2-Maskenpflicht.
• In Lehrveranstaltungen und Prüfungen ist eine FFP2-Maske auch am Platz zu tragen (Ausnahmen gelten für Vortragende*r, Redebeitrag von Teilnehmer*innen)
• In den LV-Räumen wird nur jeder 2. Platz genutzt
• Halten Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln ein (regelmäßiges Händewaschen/Desinfizieren, in Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen, regelmäßiges Lüften, etc.)

Montag 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 25.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 06.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 17.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 24.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 31.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz König, Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wenige Texte der Bibel haben als Weihnachtstexte christliche Frömmigkeit, Kunst und Brauchtum so intensiv geprägt wie die sogenannten "Kindheitsevangelien" (Mt 1-2; Lk 1-2). Häufig werden diese ersten Kapitel des MtEv und LkEv immer noch als kindliche Krippenidylle wahrgenommen oder als historische Berichte über Geburt und Kindheit Jesu aufgefasst. Ihre theologischen, sozialen und auch politischen Aussagen hingegen werden kaum wahrgenommen.

Ziele: Exegetische Kompetenz im Umgang mit Texten des neuen Testaments und Kenntnisse zur Theologie, Entstehung sowie historischem Hintergrund der sog. "Kindheitsevangelien". Die Vorlesung möchte den theologischen Gehalt dieser Einleitungskapitel erarbeiten, aber auch ihre spezifische Funktion für die beiden Evangelien insgesamt in den Blick nehmen. Die diachronen Fragen nach Quellen sowie historischen Hintergrund werden dabei auch zu stellen sein.

Inhalte: Mt 1-1; Lk 1-2

Methode: Exegetische Analyse und Interpretation der biblischen Texte unter historisch-kritischem Gesichtspunkt.
Voraussetzung: Kenntnisse des Altgriechischen.
Text- und Materialblätter werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung von ca. 20 Minuten:
Übersetzung (obligatorisch für positive Beurteilung) und Auslegung eines der im Vortrag behandelten Texte (Altgriechischer Text!) machen 70% der Note aus. Einordnen des Textes in den näheren Kontext und dessen konzeptionelle wie theologische Vernetzung mit dem jeweiligen Gesamtwerk (MtEv, LkEv) machen 30% der Note aus.

Erlaubte Hilfsmittel: Keine - Text wird zur Verfügung gestellt (= strukturierte Textblätter aus der VO) - Bei digitaler Prüfung sind die Textblätter von den Studierenden ausgedruckt vorbereitet sein und zur Überprüfung in die Kamera gehalten werden.

Die Prüfung ist als mündliche Präsenzprüfung geplant. Notwendige digitale Prüfungen werden über Moodle und BigBlueButton administriert.

Erster möglicher Prüfungstermin: 24.01.2022; weitere Prüfungstermine finden Sie auf http://bibelwissenschaft-ktf.univie.ac.at/studium/pruefungstermine/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung ist die Fähigkeit zur Übersetzung des (in der VO besprochenen) griechischen Textes und die Beantwortung der interpretatorischen Fragen nachzuweisen. (vgl. auch oben zu "Art der Leistungskontrolle")

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung - Selbststudium (Vgl. auch oben "Art der Leistungskontrolle")

Literatur

Eine ausführliche Literaturliste wird zu Beginn der VO über Moodle zur Verfügung gestellt und besprochen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 22, 066 795 (15W) M2b (Wahl) auslaufende Studienpläne: für 011 (11W) D34

Letzte Änderung: Mo 20.09.2021 11:07