Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests ab 21.4.2021 finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010022 VO Klassiker der Religionsphilosophie (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung wurde im SS 2019 von Dr. Branko Klun gelesen und wird aktuell im SoSem 2020 von Dr. Fabian Völker gehalten.

Montag 05.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 19.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 09.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 16.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 23.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 30.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 07.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 14.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 28.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 04.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 11.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 18.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 25.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Nach einem Überblick über die Debatte über Entstehungsgeschichte und Thematik des Faches thematisiert die Vorlesung nach einer Übersicht über vormoderne Ansätze zentrale Positionen der Religionsphilosophie vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Neben Ansätzen in der europäischen Philosophie werden auch außereuropäischen Religionsphilosophien, insbesondere des Neohinduismus, behandelt.
Methode: Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit und Materialblättern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche und mündliche Prüfungen.
Erlaubte Hilfsmittel: keine.
Bitte schätzen Sie eine Prüfungsanmeldung bzw. -antritt möglichst realistisch ein. Das Prüfungsaufkommen bei Prof. Schelkshorn ist enorm groß. Häufige bzw. kurzfristige An- und Abmeldungen verursachen erheblichen administrativen Aufwand und sind im Fall begrenzter Zeitplätze auch aus kollegialer Sicht prekär.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es sind alle Prüfungsfragen in ausreichender Weise zu beantworten.

Prüfungsstoff

Gesamter Vorlesungsstoff inklusive Materialien, die auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Literatur

Wird zu Beginn bzw. im Laufe der Vorlesung bekannt gegeben.
Ersatzliteratur für Studierende, die die Vorlesung nicht besuchen können, wird bis Semesterende zusammen gestellt (die Vorlesung ist in dieser Form neu).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 18 (Wahl), für 066 795 M2a (Wahl), M2b, 033 195 (17W) BRP 08rwb; auslaufende Studienpläne: für 020 als "Klassiker des philosophischen Denkens" verwendbar; für SPL 18 Philosophie eventuell 033 541: M10 ; 066 641 M02 D

Letzte Änderung: Di 20.04.2021 15:31