Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010023 VO Interkulturelle Philosophie: Lateinamerikanische Philosophie im Kontext der globalen Moderne (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Weitere Informationen auf MOODLE und der Institutshomepage http://ph-ktf.univie.ac.at
Details zu den Prüfungsterminen (Modalität, Ort, Anmeldefrist) erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Datums oben; Prüfungs-Termin im Jänner 2019 folgt. Im SoSem 2019 voraussichtlich ebenfalls Prüfungstermine, ca. 1x pro Monat.

Mittwoch 07.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 14.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 21.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 11.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 18.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 25.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 02.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 09.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 16.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 23.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 30.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 06.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 13.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 20.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Vorlesung wird nach einer allgemeinen Einführung in die aktuellen Ansätze einer "interkulturellen Philosophie" ein Überblick über die vielfältigen Denktraditionen Lateinamerikas seit dem 18. Jahrhundert geboten. Im Zentrum der der Vorlesung steht die Strömung einer "filosofía americana", die sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts konstituiert und eine eigenständige Traditionslinie etabliert hat, die in den letzten Jahrzehnten in den "Philosophien der Befreiung" kreative Fortführungen gefunden hat. Da die lateinamerikanischen Philosophien in einer sachlichen Nähe zu anderen postkolonialen Philosophien (insbesondere im arabischen Raum, Indien u.a.) werden die Ansätze einer „filosofia latinoamericana“ zugleich im Kontext des globalen Diskurses über die Moderne beleuchtet.
Einführung in Themen und Ansätze der interkulturellen und der „lateinamerikanischen“ Philosophie.
Methode: Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit und Materialblättern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfungstermine

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es sind alle Prüfungsfragen in ausreichender Weise zu beantworten.

Prüfungsstoff

Gesamter Vorlesungsstoff inklusive Materialien, die auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Literatur

Literatur wird zu Beginn und im Laufe des Semesters bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 18 (Wahl), 066 796 (17W) MRP 06krp; auslaufende Studienpläne: LV für Wahlmodul für 011 (11W), (freies) Wahlfach für 020; für SPL 18 Philosophie voraussichtlich: 033 541: M10, M11; noch offen ob für 060 UF PP 09 und 299: 57.3.4. (wenn themat. Schwerpunkt Ethik)

Letzte Änderung: Di 18.09.2018 11:47