Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010023 VO Grundkurs Philosophische Anthropologie (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ab Jänner/Februar 2022 wird der neue VO-Durchgang von 2021W geprüft.

Montag 05.10. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 12.10. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 19.10. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 09.11. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 16.11. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 23.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 6 Franz König Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 30.11. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 07.12. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 14.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 6 Franz König Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 11.01. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 18.01. 15:00 - 16:30 Digital
Montag 25.01. 15:00 - 16:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die systematischen Ansätze einer philosophischen Anthropologie. Der erste Teil gibt einen groben Überblick über die philosophische Lehre in der Geschichte der europäischen Philosophie. Im zweiten Teil werden die bis heute andauernden die Debatten über Sinn und Möglichkeit einer "philosophischen Anthropologie", wie sie im 20. Jahrhundert vor allem von Max Scheler, Helmut Plessner und Arnold Gehlen entwickelt worden ist, dargestellt.
Vorblick: Im Aufbaukurs Philosophische Anthropologie (SS 2021) werden spezielle Themen der philosophischen Anthropologie vor dem Hintergrund gegenwärtiger wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Herausforderungen beleuchtet.
Derzeit noch offen in welcher Form Vorlesung stattfinden wird. Derzeit noch offen ob und wieviel auch phsyisch vor Ort stattfindet. Voraussichtlich Mix aus online-Unterlagen (Audioaufnahmen, Texte, Manuskripte) und Diskussionsmöglichkeit alle 2-3 Wochen (online, evt optional auch vor Ort).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussichtlich primär schriftliche online Prüfungen auf Moodle, in Ausnahmefällen bei Bedarf auch mündliche (online) Prüfungen.
Bitte schätzen Sie eine Prüfungsanmeldung bzw. -antritt möglichst realistisch ein, v.a. bei mündlichen Prüfungen. Das Prüfungsaufkommen bei Prof. Schelkshorn ist enorm groß. Häufige bzw. kurzfristige An- und Abmeldungen verursachen erheblichen administrativen Aufwand und sind im Fall begrenzter Zeitplätze auch aus kollegialer Sicht prekär.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es sind alle Prüfungsfragen in ausreichender Weise zu beantworten, positive Note ab 50% der Antworten richtig bzw. der Punkte.

Prüfungsstoff

Vorlesungsstoff inklusive Audioaufnahmen, Gliederungs- und Materialblätter, siehe Moodle.
NEU: Aufgrund der Online-Lehre ersetzen die Vorlesungsunterlagen auf Moodle auch die früheren Ersatzlernstoff-Artikel.

Literatur

Eine genaue Gliederung, Literaturhinweise und Textblätter werden während nach und nach auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 10, 033 195 (17W) BRP 15krp, 033 195 (17W) BRP 15ktb, 033 195 (17W) BRP 16rwb, auslaufende Studienpläne [zusammen mit Aufbaukurs für insg. 4 Std]: für 011 (11W) D 10; 020

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:47