Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010030 SE Vom Glauben zum Handeln (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Ethik ist in allen Bereichen des Lebens gefragt: in der Medizin, der Biologie, bei Klimafragen, in der Landwirtschaft, aber auch in der Wirtschaft und der Politik. Es gibt ethische Fragen im Internet und im gesamten Bereich der Forschung. Es stellt sich die Frage, ob eine philsophische Ethik schon all diese Frage beantworten kann oder ob eine Ethik, die vom Christentum (oder auch von anderen Religionen) beeinflusst ist, zusätzliche Denkanstöße für eine Ethik des Alltags und der oben angesprochenen Themanfelder geben kann.

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 18:15 - 20:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG (Vorbesprechung)
Mittwoch 17.10. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 24.10. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 31.10. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 07.11. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 14.11. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 21.11. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 28.11. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 05.12. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 12.12. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 09.01. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 16.01. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 23.01. 18:15 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Christlicher Glaube und das Sachwissen der Einzelwissenschften bilden keine Gegensätze. Im Gegenteil: Glaube ist eine tiefere Form der Erkenntnis: Credo ut intelligam heißt es bei Anselm von Canterbury. Ich glaube, damit ich einsehe. Naturwissenschaften haben einen anderen methodischen Zugang zur Interpretation der Welt als Geisteswissenschaften wie Philosophie und Theologie. Beide Zugänge gehören aber komplementär zusammen. Aktuelle Forschung und Lehre sollte im Zueinander von Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften erfolgen. Das gilt insbesondere für ethische Fragen. Im Seminar wird herausgearbeitet, wie weit eine philosophische Ethik zur Bewältigung aktueller Probleme reicht und was darüber hinaus von einer Ethik, die vom christlichen Glauben geprägt ist, zu erwarten ist.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

D 43 oder D31 für 011 (08W, 11W), Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26