Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010032 VO Exegese Neues Testament: Kindheitsevangelien (2009S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 19.03. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 26.03. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 02.04. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 23.04. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 30.04. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 07.05. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 14.05. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 28.05. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 04.06. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 18.06. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 25.06. 12:00 - 14:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung arbeitet am griechischen Text und setzt entsprechende Sprachkenntnisse sowie Grundwissen über die biblische Methodenlehre voraus. Sie deckt das Fach „Exegese“ im Neuen Testament ab und wendet sich dementsprechend in erster Linie an Studierende der Fachtheologie sowie der Katholischen Religionspädagogik.

Darüber hinaus ist die Vorlesung als Wahlfach bzw. Freies Wahlfach in allen theologischen Studienrichtungen anrechenbar und auch HörerInnen anderer Fakultäten im Bereich der Freien Wahlfächer zugänglich (Griechischkenntnisse!).

Wenige Texte der Bibel haben christliche Frömmigkeit, Kunst und Brauchtum so intensiv geprägt wie die so genannten "Weihnachtstexte" (Mt 1-2; Lk 1-2). Häufig werden diese ersten Kapitel des MtEv und LkEv immer noch als kindliche Krippenidylle wahrgenommen oder als historische Berichte über Geburt und Kindheit Jesu aufgefasst. Ihre theologischen, sozialen und auch politischen Aussagen hingegen werden kaum wahrgenommen. Die Vorlesung möchte den theologischen Gehalt dieser Einleitungskapitel erarbeiten, aber auch ihre Funktion für die beiden Evangelien insgesamt in den Blick nehmen. Die Frage nach dem historischen Hintergrund wird freilich auch zu stellen sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung zielt auf ein umfassendes Verstehen der sogenannten "Kindheitsevangelien" und will ein vertieftes Eindringen in die Theologie des MtEv und LkEv eröffnen. Anhand neuerer Kommentare und Spezialliteratur soll der gegenwärtige Diskussionsstand präsentiert werden, durch die detaillierte Textanalyse aber auch Einblick in den Methodenkanon biblischer Exegese ermöglicht werden.

Prüfungsstoff

Übersetzung, exegetische Analyse und Auslegung von Mt 1-2 bzw. Lk 1-2.

Literatur

Eine Literaturliste wird zu Beginn der VO ausgeteilt und erörtert.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtfach für 011 (02W), 012 (02W), auch als (freies) Wahlfach anrechenbar

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26