Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010035 DS "In die Kochtöpfe geschaut"- Israels Alltagskultur zur Königszeit und was wir darüber (nicht) wissen (2014S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 13.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 20.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 27.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 03.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 10.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 08.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 15.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 22.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 05.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 12.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 18.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand des Seminars ist die Beschäftigung mit der Alltagskultur der Bewohner Palästinas in der Eisenzeit (ca. 1150-587/6 v. Chr.). Die Archäologie hat dieses Thema über Jahrzehnte hinweg grob vernachlässigt. Stattdessen konzentrierte sie sich auf die Lebensweise der Eliten der eisenzeitlichen Gesellschaften. Erst in den letzten Jahren hat sich der Akzent verschoben, und immer mehr Details aus dem Leben der "einfachen" Leute werden erforscht. Das Ziel besteht darin, einen schwerpunktartigen Überblick über diese "banalen Aspekte" des Lebens zu präsentieren und gemeinsam zu erarbeiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurzreferate und aktive Lektüre (von Woche zu Woche) von relevanter Literatur. Am Ende: Abfassung einer Seminar-Arbeit im üblichen Umfang (ca. 20 Seiten) und Stil.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Ziel der LV besteht in der geimesamen Aufarbeitung der wissenschaftlichen Befunde zum Thema "Alltagskultur" der Eisenzeit.

Prüfungsstoff

Die Themen werden teils vom LV-Leiter, teils von den Studierenden aufbereitet und in wöchentlichen Kurzreferaten und Diskussionen präsentiert.

Literatur

Ph. J. King / L.E. Stager, Life in Biblical Israel (Library of Ancient Israel; Louisville/London: Westminster John Knox Press, 2001).

B.S.J. Isserlin, The Israelites (Minneapolis: Fortress Press, 2001).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

DAM oder D31 für 011 (08W, 11W), MAM für 793, Fächerkontingentseminar 1 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W) und 020, M08 oder M 2 oder M22 für 066 800

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26