Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010035 VO Aufbaukurs Theologische Ethik III: Medizin- und Bioethik (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

MO 01.03.2021 16.45-18.15 - digital
MO 08.03.2021 16.45-18.15 - digital
MO 15.03.2021 16.45-18.15 - digital
MO 22.03.2021 16.45-18.15 - digital
MO 12.04.2021 16.45-18.15 - digital
MO 19.04.2021 16.45-18.15 - digital
MO 26.04.2021 16.45-18.15 - digital
MO 03.05.2021 16.45-18.15 - digital
MO 10.05.2021 16.45-18.15 - digital
MO 17.05.2021 16.45-18.15 - digital
MO 31.05.2021 16.45-18.15 - digital


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ethische Fragen in der Medizin werden immer wichtiger. Angesichts der Erkenntnisse von Genetik und Epigenetik sowie jener von individualisierter und personalisierter Medizin geht es neu darum, zu bestimmten, was eigentlich Krankheit ist. Dann geht es um ethische Frage am Anfang des Lebens mit In-vitro-Fertilisation, Pränataldiagnose, Präimplantationsdiagnose, aber auch um Gendiagnosen und genetische Manipulationen mit der CRISPR-Cas9 Methode. Weiterhin geht es und Fragen am Ende des Lebens mit Problemen von Hirntoddiagnose und Organtransplantation, sowie Sterbehilfe, Tötung auf Verlangen, assistierter Suicid, Palliativmedizin, Therapiezieländerung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung am Ende der Vorlesung (10-15 min) wird je nach Situation präsent oder online abgehalten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Wiedergabe des behandelten Stoffes. Naturwissenschaftlich- medizinisches Wissen, das für die Thematik relevant ist. Ethische Argumentationen, um Entscheidungen begründen zu können. Interdisziplinäres Denken erforderlich. Die mündliche Prüfung kann positiv bewertet werden, wenn 50% der Fragen beantwortet werden.

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung

Literatur

Aktuelle Artikel und Grundlagenliteratur, die neueste wird zu Beginn und während der Vorlesung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 23, 066 795 M2a, auslaufende Studienpläne: D39 für 011 (11W)

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25