Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010039 VO Philosophie des Mittelalters (2013S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Achtung, wird geblockt in der ersten Semesterhälfte abgehalten, daher Montag UND Donnerstag.

Details

max. 120 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 07.03. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 14.03. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 18.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 21.03. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 08.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 11.04. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 15.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 18.04. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 22.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 25.04. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 29.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Donnerstag 02.05. 10:15 - 12:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in die Entwicklungslinien, große Themen und Gestalten der mittelalterlichen Philosophie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Einzelprüfung. Beschränkte Plätze. Geplante Termine, jeweils im Prüfungszimmer des Dekanats, siehe auf www.univie.ac.at/ktf/ph unter "Prüfungstermine".

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1. Überblick über Entwicklungslinien der europäischen Philosophie vom 4.-15. Jh.
2. Kenntnis der bedeutendsten Philosophen, Werke und ihrer Grundgedanken.
3. Einblick in exemplarische Textausschnitte und deren Interpretation.

Prüfungsstoff

Vorlesung, Interpretation der Texte im Begleitmaterial.

Literatur

Literatur siehe Material und Empfehlungen in der Vorlesung.

Die bisherige Ersatz- und Begleitlektüre (Heinzmann, Richard: Philosophie des Mittelalters) ist leider vergriffen.
Für prüfungsrelevante Ersatzlektüre (für berufstätige Studierende) schreiben Sie bitte ein E-Mail an die Institutsreferentin Frau Mag. Agnes Leyrer: agnes.leyrer@univie.ac.at

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D3, Pflichtfach für 011 (02W) und 012 (02W) - gilt als Geschichte der Philosophie II

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26