Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010054 UE Griechisch-Lektüre (2021W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Übung ist als Präsenzlehrveranstaltung geplant. Sie findet teilgeblockt 7.10.- 18.11. statt.
Bei neuerlichen Einschränkungen des Lehrbetriebes kommt BigBlueButton zum Einsatz.

Donnerstag 14.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 21.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 28.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 04.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 11.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 18.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Belebung, Vertiefung und Festigung der bereits erworbenen Kenntnis des neutestamentlichen Griechisch (Formenlehre, Grammatik, Syntax, Fertigkeit im Übersetzen) als Hilfe zum adäquateren Verständnis biblischer Texte im Studium, aber auch für Verkündigung sowie Bibelarbeit in Schule und Gemeinde.

Inhalte:
Lektüre und Übersetzung ausgewählter Texte aus den Evangelien und der Apostelgeschichte (mit Blick auf die Ergänzungsprüfung) sowie auf Wunsch auch aus Briefliteratur oder Johannesoffenbarung. Gemeinsame Vereinbarung zu Beginn der Lehrveranstaltung.

Methode:
Gemeinsames Übersetzen der ausgewählten und persönlich vorbereiteten Texte. Hilfestellung und Zusatzinformationen durch den LV-Leiter. Textblätter werden jeweils über Moodle zur Verfügung gestellt (bitte anmelden!).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Leistungskontrolle durch Mitarbeit, d.h. Beteiligung an Textvorbereitung und Übersetzung während der Lehrveranstaltung.
Hilfsmittel: Lexikon und Grammatik

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

ausreichende Mitarbeit 50 %- Vorbereitung und Übersetzung der ausgewählten Texte 50%

Prüfungsstoff

Vergleiche Inhalte

Literatur

- Nestle E. / Aland B. und K., Novum Testamentum Graece, Stuttgart (28. Auflage) 2012 .
- Rienecker F., Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Neuen Testament, Gießen (22. Auflage) 2009 .
- Kleines Wörterbuch zum Neuen Testament Griechisch-Deutsch ; zusammengestellt von Rudolf Kassühlke (Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft, 2005 [4., durchges. Aufl.]).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LV für Wahlmodul für 011 (11W)

Letzte Änderung: Di 06.07.2021 11:07