Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010055 VO+UE Neutestamentliches Griechisch III (2021S)

Sommer- Intensivkurs

0.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Update 18.05.2021: Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da die max. Teilnehmerzahl erreicht ist. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Prof. Stowasser unter martin.stowasser@univie.ac.at für die Warteliste.

update 11.05.2021: Die Vorbesprechung findet digital über Moodle und BigBlueButton statt. (Link dazu bei Griechisch I)

Der Termin am 27.5.2021 dient als Vorbesprechung, um Organisatorisches zu klären und den Kurs näher vorzustellen. Eine Teilnahme wird dringlich empfohlen, Einzelauskünfte sind aus Arbeitszeitgründen danach nicht einzeln möglich!

Zum jetzigen Zeitpunkt ist aufgrund der Auflagen zur Coronapandemie nur eine beschränkte Anzahl an 30 Teilnehmer*innen möglich!


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Übung und Vertiefung der Kenntnisse aus "Neutestamentliches Griechisch I + II" durch Festigung von Grammatik und Formenlehre bzw. durch die Übersetzung komplexerer und zusammenhängender Textabschnitte aus dem Neuen Testament (vornehmlich Evangelien und Apostelgeschichte).
Als Fortsetzung von "Neutestamentliches Griechisch I + II" sehr empfohlen!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für NTG Ergänzungsprüfung
Prüfung: schriftlich + mündlich
# schriftlich: 3 Std., ca. 300 Worte eines unbekannten Textes aus den Evangelien oder der Apg; Hilfsmittel: Wörterbuch, Rienecker, Liste der kleinen Wörter (LB S. 344f)
# mündlich: 20 min; Grammatik; Vokabeln; Lesestoff von I-III; keine Hilfsmittel; Vorbereitungszeit: 10 min
Beurteilung: 1 Gesamtnote

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vgl. oben unter "Leistungskontrolle"

Prüfungsstoff

Vgl. oben unter "Leistungskontrolle"

Literatur

# Stoy, Werner / Haag, Klaus / Haubeck, Wilfrid, Bibelgriechisch leichtgemacht. Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch (Gießen / Basel: Brunnen-Verlag, 2012 [10. Aufl.])
# Novum Testamentum Graece (Nestle-Aland) ; Begründet von Nestle, Eberhard und Erwin. Herausgegeben von Aland, Barbara und Kurt (Münster u. a. , Deutsche Bibelgesellschaft, 2012 [28., revidierte Aufl.]).
# Kleines Wörterbuch zum Neuen Testament Griechisch-Deutsch ; zusammengestellt von Rudolf Kassühlke (Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft, 2005 [4., durchges. Aufl.]).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vorbereitung für die Ergänzungsprüfung Griechisch gemeinsam mit Neutestamentliches Griechisch I/II für 011 (15W, 11W)

Letzte Änderung: Di 20.07.2021 10:27