Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010058 VO Einführung in die Vergleichend-Systematische Religionswissenschaft (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
OV

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 19.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 09.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 16.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 23.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 30.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 07.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 14.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 28.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 04.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wer sich für verschiedene Religionen interessiert und sie studiert, kommt um den Vergleich ihrer Konzepte und Praktiken kaum herum. Aber was tun wir, wenn wir vergleichen? Welche Ziele verfolgen wir damit? Mit solchen Fragen setzt sich die Religionswissenschaft seit jeher auseinander, denn der Vergleich der Religionen bzw. einzelner Elemente aus ihnen stellt eine ihrer Grunddisziplinen dar. Wichtig ist dabei, Kategorien des Vergkleichs zu finden, die für alle Religionen anwendbar sind. Die Vorlesung bietet darum eine Einführung in den Begriff der Religion und die Geschichte des Religionsvergleichs. Religionen werden vergleichend nach dem Dimensionsmodell von Ninian Smart vorgestellt. Zwei Schwerpunkte werden vertiefend behandlet: Kosmogonien ("Schöpfungsmythen") und Vorstellungen des Absoluten in verschiedenen Religionen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Art der Leistungskontrolle: schriftliche Prüfung
Sprache: Deutsch
Erlaubte Hilfsmittel: keine

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die schriftliche Prüfung besteht aus Kurz- und Langfragen (je 50% der erreichbaren Punkteanzahl)
Notenschlüssel:
00-50% Nicht Genügend (5)
51-64% Genügend (4)
65-81% Befriedigend (3)
82-91% Gut (2)
92.100% Sehr Gut (1)

Prüfungsstoff

Siehe die Fragenliste und die Materialien auf Moodle.

Literatur

Wird auf Moodle bekannt gegeben; dort wird auch Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt: Power-Points, Texte, Skripten, Fragenlisten für die Prüfung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

STEOP für 011 (15W), für 033 195 (17W) BRP 02 STEOP für alle Schwerpunkte, 066 795 (15W) M2a, M2b; auslaufende Studienpläne: StEOP 2 für 011 (11W), STEOP für 033 195 (15W); StEOP 1 für 033 195 (13W) , StEOP für 020 (11W), Pflichtfach für 020, EC Grundlagen und Methoden der Religionswissenschaft M1

Letzte Änderung: Do 31.01.2019 16:47