Universität Wien FIND

010065 VO Grundkurs Altes Testament I (2017S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 02.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 09.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 16.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 23.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 30.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 06.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 04.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 11.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 18.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 01.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 08.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 22.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 29.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Grundkurs Altes Testament I befasst sich mit den Büchern der Tora und den Büchern der Geschichte. Im ersten Teil werden die Tora (Pentateuch) mit
ihren fünf Büchern und die Frage ihrer Entstehung behandelt. Von den Büchern der Geschichte werden nach einem Gesamtüberblick Josua, Richter, die Samuel- und die Königsbücher eingehender behandelt. In der Vorlesung wird in Inhalt, Entstehung und Theologie dieser Bücher vor dem Hintergrund der Geschichte Israels eingeführt. Einige für Liturgie und Unterricht zentrale Perikopen werden in Grundzügen ausgelegt.

Ziele sind 1. ein Überblickswissen über die in der Vorlesung behandelten Bücher sowie 2. ein vertieftes Verständnis einiger wichtiger Perikopen.

Methode: Vorlesung; als Studienhilfen dienen Materialblätter mit ausgewählten Texten, Übersichten und Illustrationen; Literaturlisten sowie ergänzende Informationen und Materialien sind auf der Lernplattform Moodle zugänglich.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung, deutsch, 40 Minuten.
Bei der Prüfung sind keine Hilfsmittel (auch keine Bibel) erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bewertungsschlüssel: 20-19 Punkte = Sehr gut, 18-16 = Gut, 15-13 = Befriedigend, 12-10 = Genügend, 9-0 = Nicht genügend.

Erster möglicher Prüfungstermin: 03.07.2017
Weitere Prüfungstermine finden Sie auf unserer Homepage Erster möglicher Prüfungstermin: 03.07.2017
Weitere Prüfungstermine finden Sie auf unserer Homepage http://bibelwissenschaft-ktf.univie.ac.at/studium/pruefungstermine/

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung + Pflichtlektüre (siehe "Literatur").

Literatur

Pflichtlektüre:
1. Einheitsübersetzung der behandelten Bücher
2. Zenger Erich u.a. (hg. Christian Frevel), Einleitung in das Alte Testament, Stuttgart: Kohlhammer 9. Auflage 2015, der Teil C und die entsprechenden Kapitel Teil D (I., II., III., IV., VI., VII.), ausgenommen Tabellen und Kleingedrucktes.

Eine Literaturliste mit weiterführender Literatur zu den einzelnen Themen wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 01, 033 195 (15W) BAM 04, 193 055 BA UF RK 04, auslaufende Studienpläne; gilt als Fundamentalexegese des Alten Testaments I für 011 (08W, 11W) D4, 033 195 (13W) SP Kath. RP BAM 08 und 033 193 (11W) B5, Pflichtfach für 011(02W) und 020, Pflichtfach für das Erweiteungscurriculum "Die Bibel: Geschichte und Interpretation"

Letzte Änderung: Mi 29.03.2017 10:10