Universität Wien FIND

010069 KO Kirchenlatein II (2015W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Für das Konversatorium gilt eine beschränkte Teilnehmeranzahl!

Donnerstag 01.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 08.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 15.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 22.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 29.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 05.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 12.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 19.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 26.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 03.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 10.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 17.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 07.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 14.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 21.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lektüre von theologischen Texten (aus der Patristik, Mittelalter, neuere lehramtliche Texte) in lateinischer Sprache, zur Auffrischung von Sprachkenntnissen (Grammatik und Wortschatz). Der Kurs ist konzipiert für Studierende mit Grundkenntnissen in der lateinischen Sprache. Die Texte bewegen sich auf einfachem (Predigten) bis mittlerem Niveau.
Der Besuch des Konversatoriums im WS 2014 ist keine notwendige Voraussetzung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung für die Anrechenbarkeit ist: Regelmäßige Teilnahme und kontinuierliche Mitarbeit sowie die Vorbereitung von kürzeren Textpassagen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Befähigung zur eigenständigen Lektüre theologischer Texte in der Originalsprache.

Prüfungsstoff

Sprachliche-inhaltliche Erschließung der Texte. Wiederholung von Grammatik und Wortschatz; Hausaufgaben und Besprechung; Hinweise zum Selbststudium.

Literatur

Die Materialien werden entweder auf Moodle oder durch Kopien zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

f. 011 (08W, 11W9 LV f. Wahlmodul I/II, 033 195 SP Pädagogik der Religionen BAM 03, 066 800 Modul 13 oder Modul 8, (freies) Wahlfach für 011 (02W) und 020; LV für Doktorats- und PhD-Studien

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27