Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010075 SE Grundlagen der Religionsdidaktik (2015S)

(Methoden und Medien des RU)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 18.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 25.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 06.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 13.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 20.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 27.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 03.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 10.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 17.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Anhand eines konkreten Themas und Beispiels können die Studierenden an einem fachdidaktischen Planungsprozess partizipieren. Dabei lernen sie Didaktik und Methodik zu unterscheiden, didaktische Begründungen von Themenplanungen kennen und Unterrichtssequenzen selbstständig zu erarbeiten. Die Aneignung eines Methodenrepertoires und die Reflexion einzelner Lernschritte und fachdidaktischer Überlegungen sind wesentliche Bestandteile des Seminars.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsenz, aktive Mitarbeit, Portfolio: Arbeitsaufträge, Lerntagebuch, Unterrichtssequenz didaktisch und methodisch begründen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende kennen die Unterschiede zwischen Didaktik und Methodik. Sie verstehen die Themenplanung in ihrer didaktischen Begründung und können Unterrichtssequenzen didaktisch begründet planen. Medien- und Methodenkompetenz wird entwickelt und eine reflexive Haltung geschult.

Prüfungsstoff

Es erfolgt ein schrittweises Beteiligen am Entstehen einer Themen- und Stundenplanung. Die Studierenden planen einzelne Stundensequenzen und begründen diese unter Einbeziehung von kollegialem Feedback und Literatur didaktisch. Verschiedene Methoden und Sozialformen werden gemeinsam erprobt.

Literatur

Hilger, Georg/Leimgruber, Stephan/ Ziebertz, Hans-Georg: Ein Leitfaden für Studium, Ausbildung und Beruf. 6. Auflage, München 2010
Englert, Rudolf. Religion gibt zu denken. Eine Religionsdidaktik in 19 Lehrstücken, München 2013
Mendl, Hans: Religionsdidaktik kompakt: für Studium, Prüfung, Beruf, München 2011
Wolfgang Michalke-Leicht, Kompetenzorientiert unterrichten. Das Praxisbuch für den Religionsunterricht, München: Kösel 2011

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtfach für 033 193 (11W) B17, für Unterrichtsfach 055 RK 15, f. 033 195 SP Kath. RP und SP PdR 09a, Pflichtfach für 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27