Universität Wien FIND

010083 VO Metaphysik (2015W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Prüfungsinformationen siehe http://ph-ktf.univie.ac.at/studium
Achtung, es wird mittlerweile der neuere Vorlesungsdurchgang vom WS 2016/17 geprüft!

Montag 05.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 12.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 19.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 09.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 16.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 23.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 30.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 07.12. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 14.12. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 11.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 18.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 25.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser 2-stündigen Vorlesung sollen die Grundfragen und Hauptpositionen der Tradition der klassischen Metaphysik dargestellt werden. Ebenso sollen die Hauptgestalten der Metaphysik-Kritik und die damit verbundenen Ansprüche eines "nach-metaphysischen Denkens" zur Sprache kommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsstoff ist Inhalt der Vorlesung sowie die an die Studierenden ausgeteilten Gliederungs- und Textblätter. Art der Leistungskontrolle: wahlweise schriftlich oder mündlich. Sprache, in der die LV-Prüfung abgehalten wird: Deutsch. Erlaubte Hilfsmittel: die erworbenen Sachkenntnisse und das (eigene) Gehirn. Die Prüfungsfragen werden gemäß den Gliederungspunkten der Gliederungsblätter gestellt und sind alle zu beantworten. Für eine positive Beurteilung ist bei der Beantwortung der Prüfungsfragen der Nachweis genügender Sachkenntnis zu erbringen. Ebendies - nicht mehr und auch nicht weniger - besagt nämlich die Note "genügend". Siehe auch http://ph-ktf.univie.ac.at/studium

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Pflichtvorlesung für etliche Studienrichtungen der Katholischen Theologie, anrechenbar auch für Philosophie-Studierende.

Prüfungsstoff

Vortrag, Materialblätter (siehe http://ph-ktf.univie.ac.at/studium ).

Literatur

Literaturhinweise zu Beginn der Vorlesung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

193 055 (15W): RK 09; 033 195 (15W): BAM 12; 011 (15W): FTH 16; auslaufende Studienpläne: Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D20, 033 195 (13W) SP Kath. RP BAM 12, und 033 193 (11W) B19, Pflichtfach für 011 (02W) und 020;
Philosophie: Lehramt PP 57 3.2.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27