Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010085 EX Ökumenische Erkundungen und Begegnungen (2009S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 16.03. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 23.03. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 30.03. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 20.04. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 27.04. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 04.05. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 11.05. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 18.05. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 25.05. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Montag 08.06. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Praktische Erkundungen und Begegnungen, die zu reflektiertem, ökumenischem Denken und Tun befähigen. Die Lehrveranstaltung versteht sich als logische Fortsetzung der im WS 2008/2009 gehaltenen VO/UE "Ökumene lernen".

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit und aktive Mitarbeit bei den Plenumsterminen.
Eigenständige Durchführung der Besuche bei der jeweiligen Gemeinde; Bericht und Besprechung im Plenum; dokumentierte Relfexion und Selbstreflexion.
Zusammenfassung der Ergebnisse in einem ePortfolio.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertiefen des Verständnisses für ökumenische Fragestellungen.
Eröffnen des ökumenischen Horizontes im theologischen Curriculum.
Einüben sozialer Kompetenzen für die ökumenische Begegnung und Arbeit.
Befähigung zu ökumenischer Reflexion und Selbstreflexion in und durch Begegnung.

Prüfungsstoff

Methodisch ruht die Lehrveranstaltung auf Begegnung und Reflexion:
Begegnung geschieht durch:
1) Exkursion zu in Wien ansässigen Gemeinden in Erkundigungsteams zu je zwei Personen. Die Teams berichten und besprechen anschließend im Plenum ihre Erfahrungen. Sowohl Begegnung als auch Reflexion sind in Form eines ePortfolios zu dokumentieren.
2) Gespräche mit Gastreferenten/innen. Vorbereitung auf die Gespräche (alle im Plenum); Impulsreferat des/der Referenten/in - Dialog; Nachbereiten.

Literatur

Als Einstimmung ins Thema sind empfohlen:
JÄGGLE, Martin u.a. (Hg.): Ich bin Jude, Moslem, Christ ... . Junge Menschen und ihre Religion, Innsbruck 2002.
GASTGEBER, Christian / GSCHWANDTNER, Franz: Die Ostkirchen in Wien. Ein Führer durch die orthodoxen und orientalischen Gemeinden, Wien 2004.
OELDEMANN, Johannes: Die Kirchen des christlichen Ostens. Orthodoxe, orientalische und mit Rom unierte Ostkirchen. 2., aktual. Aufl., Kevelaer 2008.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Alternatives Pflichtmodul für 033 193

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27