Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010086 FS Die Kirche und das liebe Geld. Seminar zum kirchlichen Vermögensrecht (2021S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update (19.01.2021):
Diese Lehrveranstaltung findet bis zumindest Mitte April 2021 ausschließlich digital synchron via moodle statt. Sollte sich am gegenwärtigen Planungsstand etwas ändern, finden Studierende aktualisierte Informationen hier.

Mittwoch 03.03. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 10.03. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 17.03. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 24.03. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 14.04. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 21.04. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 28.04. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Immer wieder werden öffentlichkeitswirksam Fragen nach dem Umgang der Kirche mit dem Geld gestellt. Dennoch ist dies im Theologiestudium normalerweise kein Thema.

Die katholische Kirche erwirbt und verwaltet Vermögen nicht als Selbstzweck. Geld und andere Vermögenswerte sind aber die notwendige Voraussetzung für den Dienst der Kirche. Welche Arten der Kirchenfinanzierung gibt es? Wer verwaltet in der Kirche das Vermögen? Welche Maßnahmen werden ergriffen, um den Umgang mit Vermögen zu kontrollieren?

Das Seminar mündet ein in die Tagung "Vom Ererbten und Anvertrauten" am 3. und 4. Mai 2021.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme an den Seminarsitzungen, Übernahme und Präsentation eines Referatsthemas und Diskussionleitung nach dem Referat.

Fachliche Rückfrage nach einem Vortrag während der Tagung
Verkürzte Seminararbeit. Abgabetermin für die Seminararbeit ist der 30.8.2021.

Mit der Anmeldung zu dieser LV stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungs-Software Turnitin alle von Ihnen in moodle eingereichten schriftlichen Teilleistungen prüft.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

regelmäßige Anwesenheit: einmaliges unentschuldigtes Fehlen in einer Doppeleinheit ist möglich
Mitarbeit: 25 %
Referat, Präsentation und Leitung der Diskussion: 25 %
Fachliche Rückfrage nach einem Vortrag während der Tagung und Seminararbeit nach dem formalen Kriterien des Instituts für Kirchenrecht und Religionsrecht: 50%

Für die Gesamtnote müssen alle Teilleistungen positiv erbracht worden sein.

Prüfungsstoff

siehe Mindestanforderungen

Literatur

wird zu Beginn des Seminars bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LV für Doktorat-/PhD-Studium, für 011 (15W) FTH 26, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, auslaufende Studienpläne: DAM für 011 (11W)

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25