Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010092 SE Gestalten und Motive christlicher Bekehrung und Konversion (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet nach Möglichkeit in Präsenz statt. Sollten die Umstände es erfordern, wird es jedoch in Teilen oder zur Gänze in digitaler Form abgehalten.

Mittwoch 13.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 20.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 27.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 03.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 10.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 17.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 24.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 01.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 15.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 12.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 19.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 26.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar setzt sich zum Ziel, das Phänomen der Bekehrung, das sowohl in den biblischen Texten als auch in Geschichte, Literatur und Philosophie eine hervorgehobene Stellung einnimmt, aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Dabei sollen verschiedene Typen von Bekehrung und Konversion herausgestellt werden. Darüber hinaus soll das Zum-Glauben-Kommen aus spiritualitätstheologischer Sicht systematisiert und, auch unter Einbeziehung psychologischer Perspektiven, für die heutige Diskussion und die geistliche Begleitung fruchtbar gemacht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige, aktive Teilnahme; Vorbereitung der jeweiligen Lektüretexte; Vorbereitung und Präsentation mindestens eines Textes; schriftliche Seminararbeit im Umfang von ca. 30.000 Zeichen (mit Leerzeichen inkl. der Fußnoten).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Als Mindestanforderung wird eine regelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit im Seminar und die Abfassung einer Seminararbeit erwartet. Die Endnote ergibt sich aus der Bewertung der Seminararbeit (60%), der Präsentation (20%) und der regelmäßigen Mitarbeit (20%).

Prüfungsstoff

Literatur

- PERBAL, Albert: Art. „Conversion“, in: DSp II/2, 2224-2266.
- ALLITT, Patrick: Catholic converts. British and American intellectuals turn to Rome, Ithaca – London 1997.
- CLAUDEL, Paul: Meine Bekehrung
- LEWIS, Clive Staples: Überrascht von Freude. Biographie der frühen Jahre, Wuppertal 1982; DERS.: Flucht aus Puritanien, Basel – Gießen 1983.
- GUARDINI, Romano: Die Bekehrung des Aurelius Augustinus. Der innere Vorgang in seinen Bekenntnissen, München 41989.
- GUGELOT, Frédéric: La conversion des intellectuels au catholicisme en France. 1885-1935, Paris 1998.
- HEIDRICH, Christian: Die Konvertiten. Über religiöse und politische Bekehrungen, München – Wien 2002.
- JAMES, William: Die Vielfalt religiöser Erfahrung. Eine Studie über die menschliche Natur, Frankfurt am Main 1997.
- LALLEMANT, Die geistliche Lehre. Übersetzt und neu geordnet von Robert Rast. Mit einer Vorbemerkung von Hans Urs von Balthasar, Luzern 1948.
- MAGNIS, Esther Maria: Gott braucht dich nicht. Eine Bekehrung, Hamburg 2012.
- NEWMAN, John Henry Kardinal: Apologia pro vita sua. Geschichte meiner religiösen Überzeugungen, Illertissen 2010.
- PASCAL, Blaise: Schriften zur Religion. Übertragen und eingeleitet von Hans Urs von Balthasar (Christliche Meister, Bd. 17), Einsiedeln 1982.
- WEIL, Simone: Das Unglück und die Gottesliebe, München 1953.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 198 418 BA UF RK 16, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, 033 195 (17W) BRP 18krp, BRP 18ktb, auslaufende Studienpläne: für 011 (11W) D31 oder DAM

Letzte Änderung: Do 16.09.2021 09:47