Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

010093 SE Ethische Aspekte der Sexualerziehung (2015W)

Intensive Seminar in cooperation wtih CEEPUS network "bioethics"

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

SA 24.10.2015 Ort: nach Übereinkunft.

Montag 19.10. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Dienstag 20.10. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 21.10. 09:00 - 14:45 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 21.10. 15:00 - 18:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 22.10. 09:00 - 16:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 22.10. 16:45 - 18:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 23.10. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Soll es Sexualunterricht an Schulen und vielleicht sogar im Kindergarten geben oder nicht? Wenn ja, welche Kriterien muss dieser erfüllen? Diese Frage ist derzeit in zahlreichen Nachbarländern Österreichs virulent. Im Seminar geht es darum, sich mit Hilfe interdisziplinärer Zugänge Grundwissen und Deutungsmöglichkeiten anzueignen, um die Frage differenziert zu beantworten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beteiligung bei Diskussionen, Erarbeitung einer Poster-Präsentation, schriftliche Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis sexualethischer Zugänge der christlichen Tradition und des römisch-katholischen Lehramtes, Einblick in Grundbegriffe der Gender-Diskussion und in kulturwissenschaftliche Zugangsweisen zum Thema; Grundkenntnisse sexualpsychologischer und sexualpädagogischer Zugangsweisen.

Prüfungsstoff

Vorträge, Gastvorträge, Diskussionen, Recherchen, Gruppenarbeit, Präsentationen, Textarbeit, Exkursion

Literatur

wird auf der moodle-Plattform bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 193 055 BA UF RK 16, 196 055 MA UF RK 02 oder RK 05, 033 195 (15W) BAM 13, 066 796 MRP 9, auslaufende Studienpläne: für 011 (08W, 11W) D31 oder DAM, 033 195 (13W) und 033 193 (11W), 066 793 MAM, 066 795 M5, Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach f. 011 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27