Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010100 BA Ethik der Leiblichkeit (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit Mag. Cornelia Gottschamel statt. Eine im Rahmen eines Erasmus-Austauschs für Dezember geplante Blockveranstaltung mit Prof. DDr. Gerhard Drösser (Universität Würzburg) wird das Seminar ergänzen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.10. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 14.10. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 21.10. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 28.10. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 04.11. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 11.11. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 18.11. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 25.11. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 02.12. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 09.12. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 16.12. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 13.01. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 20.01. 14:15 - 16:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Was bedeutet Leiblichkeit? Welche christlichen Ansätze gibt es zu ihrem Verständnis? Welche Bedeutung hat ein christliches Verständnis von Leiblichkeit für den Umgang mit konkreten ethischen Fragen? Nach einer gemeinsamen Grundlegung werden die von den Teilnehmern vorgeschlagenen konkreten Themen gemeinsam erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat, vorbereitende Textlektüre, Mitarbeit im Seminar.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnisse zentraler phänomenologischer, biblischer und theologisch-anthropologischer Zugänge zur Leiblichkeit des Menschen. Fähigkeit, diese Zugänge beim Umgang mit konkreten ethischen Fragen zur Anwendung zu bringen.

Prüfungsstoff

Lektüre, Diskussion, Referate.

Literatur

Eine ausführliche Literaturliste wird zu Beginn des Seminars ausgeteilt.
Für eine erste Lektüre: Bernhard Waldenfels, Das leibliche Selbst. Vorlesungen zur Phänomenologie des Leibes, Frankfurt a.M. 2000.
Antje Stache, Der Körper als Mitte. Zur Dynamisierung des Körperbegriffs unter praktischem Anspruch, Würzburg 2010.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (08W) D31, 033 193 (08W) BAM, Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach für 011(02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27