Universität Wien FIND

010100 UE Texte aus Esoterik und Okkultismus (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 25.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 09.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 23.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 06.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Mittwoch 20.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden eignen sich Grundwissen über ausgewählte besonders wichtige, "klassische" Texte an und lernen darüber hinaus auch für bestimmte Genres typische Texte aus dem Bereich von Esoterik und Okkultismus kennen, vor allem hinsichtlich der Textentstehung, sozio-kulturelle Funktion, Rezeptionsgeschichte und Interpretation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Lehrveranstaltung verbindet Vortrags- und Übungselemente, weshalb auf Präsenz und Interaktion der Studierenden viel Wert gelegt wird.
Zur Leistungskontrolle wird die Beurteilung von Anwesenheit/Mitarbeit, die Ausarbeitung der Hausarbeiten und einer Abschlussarbeit (2500 Wörter) herangezogen.
Die Lehrveranstaltungsleitung kann weiters eine mündliche Reflexion der abgegebenen Seminararbeit vorsehen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Interesse an Esoterik und Okkultismus
Besuch der Blockseminare und aktive Beteiligung am Seminar
Termingerechte Abgabe von Hausarbeiten
Verfassen einer Abschlussarbeit (2500 Wörter)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

066 800 M8

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42