Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010128 DS Moralische Kompetenz (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.10. 17:00 - 19:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 28.10. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Donnerstag 11.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Donnerstag 25.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Donnerstag 09.12. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Donnerstag 13.01. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Donnerstag 27.01. 17:00 - 19:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Innerhalb der Vielfalt verschiedener Verständnisweisen von Kompetenz (Fachkompetenz, Sozialkompetenz, ...) kommt der moralischen Kompetenz eine zentrale, wiewohl oft unzureichend bedachte, Bedeutung zu. Als Dispostion, welche Personen befähigt, in konkreten Anforderungssituationen adäuat und eigenverantwortlich urteilen und handeln zu können, ist moralische Kompetenz mehr denn je unerlässlich.
Im Seminar soll moralische Kompetenz im Kontext unterschiedlicher Kompetenzbegriffe analysiert und in ihrer Relevanz für eine theologische Ethik verdeutlicht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Anwesenheit
aktive Mitarbeit
Erbringung von Teilleistungen über die Lernplattform Fronter
schriftliche Seminararbeit (ca. 25.000 Zeichen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Notwendigkeit und Schwierigkeit von moralischer Kompetenz im Kontext moderner Gesellschaft erkennen können.
Zentrale Aspekte von moralischer Kompetenz in ihrer Entwicklung, aber auch in ihren Defiziten identifizieren sowie in systematische Zugänge einer Handlungstheorie verorten und in ihrer theologischen Bedeutung verstehen können.

Prüfungsstoff

Gemeinsame Lektüre ausgewählter Texte und Disskusion
Kurzreferate

Literatur

Literatur wird während des Seminars bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (08W) D31 oder DAM, 066 793 (08W) MAM, Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27