Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

010152 SE Grundthemen des Glaubens in der Dynamik der geistliche Übungen des Ignatius von Loyola (2009W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 12.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 19.10. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 09.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 16.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 23.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 30.11. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 07.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 14.12. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 11.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 18.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 25.01. 14:30 - 16:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die geistlichen Übungen des Ignatius von Loyola schöpfen aus der persönlichen geistlichen Erfahrung und wollen zu ihr hinführen. In der in ihrer Struktur grundgelegten Dynamik eröffnen und entfalten sich die Grundthemen des Glaubens und können durch sie Quelle und Anstoss für die theologische Glaubensreflexion werden. Sie in Lektüre und Studium für die persönliche theologische Reflexion zu erheben, ist Ziel dieses Seminars.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige und aktive Teilnahme, Lektüre, Kurzreferat mit Thesenpapier, schriftliche Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis des Exerzitienbuches in seinen verschiedenen Texten, seine theologische Herkunft und Quellen; Kenntnis der in der Struktur der Übungen angelegten Dynamik; Erfassen der in den Geistlichen Übungen implizit und explizit angesprochenen Grundthemen des Glaubens

Prüfungsstoff

Lektüre, Impulsreferate, Diskussion, Einführung in die Basisliteratur

Literatur

Ignatius von Loyola, Geistliche Übungen, übers. nach dem spanischen Autograph v. Peter Knauer, 2008.

Ignatius von Loyola, Bericht des Pilgers, übers. u. kommentiert v. Peter Knauer, Würzburg 22008.

Balthasar, Hans Urs von, “Exerzitien und Theologie”, in: Orientierung 12 (1948) 229-232.

Rahner, Hugo, “Zur Christologie der Exerzitien”, in: GuL 35 (1962)14-38, 115-140.

Ruhstorfer, Karlheinz, Das Prinzip ignatianischen Denkens. Zum geschichtlichen Ort der “Geistlichen Übungen” des Ignatius von Loyola, Freiburg – Basel – Wien 1998.

Weitere Literatur wird bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtseminar (Fächerkontingent 2) oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27