Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

010162 SE Einführung in das Aramäische (Bibel-, Reichs- und Targumaramäisch (2009W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: Hebräischkenntnise (bes. Schrift); regelmäßige Anwesenheit; Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit durch Vorbereitung der Übungen und Übersetzungen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.10. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 16.10. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 23.10. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 30.10. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 06.11. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 13.11. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 20.11. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 27.11. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 04.12. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 11.12. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 18.12. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 08.01. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 15.01. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 22.01. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 29.01. 10:15 - 12:00 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aramäisch, die Sprache Jesu, bildete ab dem 1. Jahrtausend v. Chr. die lingua franca im Vorderen Orient und zählte als "Reichsaramäisch" zu den Amtssprachen im Neubabylonischen und Persischen Reich. Auch Teile des Alten Testaments (bes. in den Büchern Esra und Daniel) sowie die sog. Targume (= erklärende Übersetzungen von Bibeltexten) wurden auf Aramäisch verfasst. Die Sprache bildete später die Grundlage für eine umfangreiche rabbinische und syrisch-christliche Literatur. Die Lehrveranstaltung bietet zunächst eine Überblick über die Grammatik, die jener des Hebräischen sehr ähnlich ist. Die Kenntnisse werden durch die Lektüre von Abschnitten aus Dan und Esra erweitert und vertieft. Darüber hinaus sollen auch einige ausgewählte Texte aus der altorientalischen Umwelt Israels sowie der neutestamentlichen und frühjüdischen Zeit behandelt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung (Textübersetzung + Analyse einzelner Formen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sollen befähigt werden, mit Hilfe von Wörterbuch und Grammatik aramäische Texte des AT zu übersetzen und grammatikalische Formen zu deuten. Darüber hinaus sollen Grundkenntnisse über die außerbiblische aramäische Literatur vermittelt und deren sprachliche und inhaltliche Charakteristika vorgestellt werden.

Prüfungsstoff

Erarbeitung der Grammatik mit Hilfe eines Skriptums; Übungen zur Phonologie, Morphologie und Syntax; Übersetzung und Analyse ausgewählter Texte der biblischen, reichsaramäischen und targumischen Literatur.

Literatur

Der Aufbau der Lehrveranstaltung orientiert sich an dem genannten Skriptum des Vortragenden (s. Methoden); darüber hinaus wird zur Vertiefung empfohlen:
- Neef, Heinz-Dieter, Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch. Materialien, Beispiele und Übungen zum Biblisch-Aramäisch, Tübingen: Mohr-Siebeck, 2006.
- Rosenthal, Franz, A Grammar of Biblical Aramaic. With an index of biblical citations comp. by Daniel M. Gurtner (Porta Linguarum Orientalium 5), Wiesbaden: Harrassowitz, 7th exp. ed. 2006.
- Greenspahn, Frederick E., An Introduction to Aramaic (Resources for Biblical Study 46), Atlanta: Scholars Press, 2nd ed. 2003.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020
Für 011 (08W) LV zu Wahlmodul 1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27