Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010163 SE Ungelöste Fragen des ökumenischen Dialogs (2009S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Teilnahmevoraussetzung: Absolviertes Proseminar "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" oder bereits absolviertes Seminar mit Leistungsnachweis.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 16.03. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 23.03. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 30.03. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 20.04. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 27.04. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 04.05. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 11.05. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Montag 18.05. 17:30 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vorgesehene Themen:
Rechtfertigung - Schrift und Tradition - Amt/Papsttum - Sakramente (Zahl, Verständnis) - Herrenmahlsgemeinschaft - Grundlagen der Ethik ("Gesetz und Evangelium"; aktuelle ethische Kontroversen) - "Gerecht und Sünder zugleich" - Freiheit und Unfreiheit - "Heilsgewissheit" - Die Frage der ökumenischen Zielvorstellung und Methode (Ende der "Konsensökumene? "Differenzierter Konsens"?).
Ein Sitzungsplan wird zu Beginn ausgeteilt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung zur Erlangung eines Prüfungsnachweises ist sowohl die Präsenz und die aktive Teilnahme des(r) Studierenden an den Diskussionen, die Übernahme eines Referates als auch das Verfassen einer SE-Arbeit, welche längstens bis 30.11.2009 eingereicht werden muss.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verbessertes Problembewusstsein, Abbau von wechselseitigen Klischeevorstellungen, möglicher Konsens

Prüfungsstoff

Referate mit Diskussion
Bei Anmeldung zur LVA können auch schon Optionen auf Referate und/oder Seminararbeiten zu den einzelnen Themen angemeldet werden. Einzelheiten dann zu Beginn des Semesters. Der Seminarleiter wird einen Schlussbericht vorlegen.

Literatur

Zur Vorbereitung:
KAPPES M./LÜCK Ch./SATTLER D., Trennung überwinden, Freiburg 2009.
NÜSSEL F./SATTLER D., Einführung in die ökumenische Theologie, Darmstadt 2008.
PESCH O.H., Hinführung zu Luther, Mainz 3.Aufl. 2004.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtseminar für Fächerkontingent 2 oder (freies) Wahlfach für 011(02W), 012 (02W) und 020

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27