Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020002 VU Exegese des Buches Jona (2009S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Eine von zwei Semesterwochenstunden, die im Semester für Exegese angeboten werden.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 13.03. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 20.03. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 27.03. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 03.04. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 24.04. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 08.05. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 15.05. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 22.05. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 29.05. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 05.06. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 12.06. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 19.06. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Freitag 26.06. 11:00 - 11:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Eine eingehende Behandlung von Textkritik, Struktur und Inhalt des Buches Jona wird geboten. Dabei werden die theologische Relevanz hinsichtlich des ganzen Buches und der jeweiligen Motive sowie die Beziehungen zur Theologie des Alten Testaments berücksichtigt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lehrveranstaltungsprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Praktischer Umgang mit der Auslegung der Erzählliteratur des Alten Testaments, mit besonderer Berücksichtigung der Frage nach deren Vermittlung im Pfarr- und Lehramt.

Prüfungsstoff

Vorlesung mit Übungscharakter. Studierende müssen die jeweiligen Abschnitte vorbereiten, der Vortragende behandelt jeweils die exegetischen Schritte als Aspekte eines einzigen hermeneutischen Verfahrens.

Literatur

Lernmaterialien werden zur Verfügung gestellt und weitere Literaturempfehlungen zum Semesterbeginn gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27