Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020007 PS Biblisches Proseminar I (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung Beginn: 3.10.16 - Vorbesprechung! Anwesenheit ist erforderlich!

Montag 03.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 10.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 17.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 24.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 07.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 14.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 21.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 28.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 05.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 12.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 09.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 16.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 23.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 30.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Methoden der historisch-kritischen Exegese sowie neuere Methoden in der alttestamentlichen Wissenschaft werden vorgestellt und an unterschiedlichen Texten erprobt mit dem Ziel, diese an einem Textbeispiel eigenständig anwenden zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zur Beurteilung wird die Regelmäßigkeit und Qualität der mündlichen sowie schrifltichen Beiträge sowie die Qualität eines Essays herangezogen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Hebräischkenntnisse (abgeschlossene Hebräischprüfung) sind Voraussetzung für diese LV!

Grundlage für die Beurteilung ist die regelmäßige Anwesenheit sowie die regelmäßig erbrachte eigenständige Arbeit an einem Text.

Schriftliche und mündliche Mitarbeit sowie ein Essay müssen in ausreichender Qualität (und Quantität) vorhanden sein, um positiv benotet zu werden.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der ersten Einheit bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]AT-PS
[LA]AT-PS

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27