Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020008 VO-L Geschichte des frühen Christentums (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Die Vorlesung ist

- Teil der STEOP im BA Fachtheologie,

- Pflichtvorlesung im Rahmen des Lehramtstudiums (Diplom) und des BA-Studiums der Religionspädagogik,

- Wahlveranstaltung im Rahmen des Erweiterungscurriculums "Die Bibel: Buch, Geschichte, Auslegung".
Für VOs und VO-Ls gibt es an der ETF KEINE ANMELDUNG - Kommen Sie einfach zu den Lehrveranstaltungen!

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung beginnt pünktlich um 10.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr!

Mittwoch 05.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 12.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 19.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 09.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 16.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 23.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 30.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 07.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 14.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 11.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 18.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 25.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in die Geschichte des frühen Christentums ein (30-135 n.Chr.), erläutert die sozial- und religionsgeschichtlichen Bedingungen seiner Verbreitung und die unterschiedlichen Entwicklungen in den ersten 105 Jahren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung über den Inhalt der Vorlesung. Im Rahmen der STEOP-Prüfung findet diese Klausur gemeinsam mit der Prüfung über die Vorlesung "Epochen der Kirchengeschichte" statt. Für Lehramtsstudierende (Diplom) sowie EC-Studierende ist die Klausur zum selben Zeitpunkt. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt!
Klausurtermine sind am 16.1., 30.1., 13.2. und 27.2. 2017, jeweils 10.00 HS 1.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der Geschichte des frühen Christentums, Fähigkeit zur Darstellung und Diskussion historischer Abläufe, Kenntnis der antiken Umwelt in Grundzügen

Prüfungsstoff

Vorlesung mit Fragemöglichkeit, Textblätter, Power Point

Literatur

Dietrich-Alex Koch, Geschichte des Urchristentums, Göttingen 2015 (2.Aufl.).
Udo Schnelle, Die ersten 100 Jahre des Christentums, Göttingen 2015.
Hans Conzelmann, Geschichte des Urchristentums, Göttingen 1989.
Alexander M. J. Wedderburn, A History of the First Christians, London 2004.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]NT-GeschChr
[B]NT-GeschChr (Studienplan 2011)
[BRP]NT-GeschChr
[LA]NT-GeschChr

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27