Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020009 VO-L Exegetische Vorlesung: Römer 1-8 (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Die Vorlesung ist für alle Semester geeignet, allerdings erfolgt die Auslegung des Römerbriefs auf Basis des Griechischen Textes (deutsche Übersetzungen werden beigegeben). Darüber hinaus sind Grundkenntnisse in exegetischer Methodik hilfreich.

Für VOs und VO-Ls gibt es an der ETF KEINE ANMELDUNG - Kommen Sie einfach zu den Lehrveranstaltungen!
Sie ist im BA-Studium Fachtheologie Teil des Moduls "Exegese des Neuen Testaments". Im Lehramtsstudium (Diplom) kann sie als exegetische Vorlesung zur Vorbereitung auf die 2. Diplomprüfung besucht werden oder als einstündige Vorlesung (1/2 Semester) im 1. Abschnitt.

Im BA-Studium für das Unterrichtsfach Evangelische Religion ist sie Teil des Moduls "Exegese und Theologie biblischer Texte".

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 13.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 20.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 27.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 10.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 17.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 24.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 01.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 15.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 12.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 19.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 26.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kenntnis des Römerbriefs und Einführung in die paulinische Theologie
In der Vorlesung werden ausgewählte Abschnitte aus Röm 1-8 besprochen.
Vortrag mit Power Point, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung über den Inhalt der Vorlesung auf Basis des griechischen Textes
Keine Hlfsmittel!
Die Prüfungstermine sind auf der Homepage des Instituts zu finden:
http://etfnt.univie.ac.at/lehre/pruefungstermine/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Fähigkeit, einen vorgegebene Abschnitt des Römerbriefs zu übersetzen und anhand der durch die Vorlesung erlernten exegtischen Leitlinien auszulegen.
Für eine positive Absolvierung sind ein Mindestmaß an Griechischkenntnis sowie die Fähigkeit zur hist.-krit. Exegese des Neuen Testaments Voraussetzung.

Prüfungsstoff

Stoff sind alle Ausführungen zu Röm 1-8 in der Vorlesung sowie die begleitende Lektüre.

Literatur

Michael Wolter, Der Brief an die Römer, Kap. 1-5, EKK 6/1, Neukirchen-Vluyn 2015.
Ulrich Wilckens, Der Brief an die Römer, 3 Bde., EKK 6, 1997/2004 (3.Aufl).
Peter Stuhlmacher, Der Brief an die Römer, NTD 6, Göttingen 1989 (14.Aufl.).
Stanley E. Porter, The Letter to the Romans. A linguistic and litterary commentary, Sheffiled 2015.
Richard N. Longenecker, The Epistle to the Romans, NIGTC, Grand Rapids 2016.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]NT-ExeVO
[BRP]NT-ExeVO
[BALA]NT-ExeVO
[LA]NT-Exe

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27