Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020009 VO-L Theologie des Alten Testaments (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Vorlesung für Fachtheologie- und Lehramt-Studierende im 2. Abschnitt des Diplom- bzw. Masterstudiums

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 19.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 26.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 02.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 09.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 30.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 07.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 14.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 21.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 28.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 04.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 18.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 25.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt
Die Vorlesung gibt einen Überblick über alttestamentliche Reflexionen und Kontroversen über theologische Grundsatzfragen wie „wer ist Gott?“, „wie ist Gott erkennbar?“, „was ist der Mensch?“, „was ist Schöpfung?“, „was ist Gerechtigkeit?“.

Ziele
Kenntnis wichtiger Themen theologischer Reflexion im AT; Kenntnis unterschiedlicher Antworten auf entsprechende theologische Grundsatzfragen; methodisches und hermeneutisches Bewusstsein, wie mit der Vielstimmigkeit dieser Antworten umzugehen ist; eigenes Verständnis, was „Theologie des AT“ meinen könnte/sollte.

Methoden
Vortrag mit Diskussion, begleitende Lektüre.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung (25 Minuten). Termine:
- Freitag, 28. Juni 2019.
- Mittwoch, 10. Juli 2019
- Weitere Termine nach individueller Absprache sind (nur!) bis zum 20. September 2019 möglich (danach erst wieder im Zusammenhang der nächsten „Theologie des AT“-Vorlesung).

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor der Prüfung bei Herrn Sichera an und machen mit ihm einen genauen Zeitpunkt aus.

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen:
- Im ersten Teil sind Sie gebeten, Ihr eigenes Verständnis von „Theologie des AT“ darzulegen und von anderen möglichen Verständnissen abzugrenzen. Bitte konkretisieren Sie Ihre Ausführungen an einem Beispiel Ihrer Wahl.
- Im zweiten Teil sind sie aufgefordert, einige Fragen zum Vorlesungsstoff zu beantworten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die beiden Teile der Prüfung zählen je 50%.
Die Prüfung gilt nur dann als bestanden, wenn beide Teile genügend sind.

Prüfungsstoff

Skript (auf Moodle).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]AT-Theol
[LA]AT-Theol
[MALA]AT-Theol
[MRP]AT-Theol

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:47