Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

020014 UE Exegetische Übungen (2017W)

Der erste Brief an Timotheus

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung: Die LV findet zusätzlich zu den genannten Terminen auch an folgenden Terminen statt:
08.11.2017 17:00-18:30
29.11.2017 17:00-18:30
06.12.2017 17:00-18:30
13.12.2017 17:00-18:30
Der Veranstaltungsort für diese 4 Termine wird noch bekannt gegeben!

Mittwoch 11.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 18.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 25.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 29.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 13.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 10.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 17.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 24.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 31.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Studierende können auf der Basis exegetischer Methoden und Literatur wissenschaftlich fundiert eigene Gedanken zum 1. Timotheusbrief formulieren und argumentieren.
Inhalte: Zentrale Themen des 1Tim dargestellt an beispielhaften Texten
Methode: Gemeinsames Übersetzen, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündlich und tlw. schriftlich

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung erfolgt nach einem Punktesystem.
Punkte erlangt man für folgende Teilleistungen:
1. Formulierung eines Erkenntnisgewinns zu einer Sitzung + Recherche offener Fragen sowie eines Kurzartikels zu einem Thema (max. 1 Seite)
2. Vorbereitung der Übersetzung
3. Mitarbeit (Diskussion und kleinere Lektüreaufgaben)
Mindestanforderungen: Die Hälfte der möglichen Punktezahl (wird in der UE bekannt gegeben), Anwesenheit (2x unentschuldigtes Fehlen ist erlaubt)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]NT-ExeUE
[BRP]NT-ExeUE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27