Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020017 SE Grundthemen der Theologie Martin Luthers (2012W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 18.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 25.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 08.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 15.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 22.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 29.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 06.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 13.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 10.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 17.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 24.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 31.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Theologie Martin Luthers stellt den wichtigsten Referenzpunkt protestantischer Theologie dar. In dem Seminar werden grundlegende Themen der Theologie des Reformators (Gottesanschauung, Christusbild, Kirchenverständnis etc.) in einer historischen und systematischen Perspektive diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Referat, Protokoll und schriftliche Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anhand zentraler Themen wird das Seminar in die Theologie des Reformators einführen und anhand wichtiger Texte Luthers Grundfragen der theologischen Dogmatik vertiefen.

Prüfungsstoff

In dem Seminar werden grundlegende Texte Luthers gelesen, analysiert und in einem problemgeschichtlichen Kontext diskutiert.

Literatur

M. Luther, Lateinisch-Deutsche Studienausgabe, Bd. 1-3, Leipzig 2006-2009.
D. Korsch, Martin Luther. Eine Einführung, Tübingen, 2. Auflage 2007.
B. Lohse, Luthers Theologie in ihrer historischen Entwicklung und in ihrem systematischen Zusammenhang, Göttingen 1995.
Weitere Literatur wird zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]ST-DogmSE,
[LA]ST-DogmSE,
[FT]ST-DogmSE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27