Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020018 VO-L Geschichte der frühchristlichen Literatur (2017S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Details

max. 60 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 01.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 08.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 15.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 22.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 29.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 05.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 26.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 03.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 17.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 24.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 31.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 07.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 14.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 21.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 28.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung bietet exemplarische Einführungen zur Entstehung des Kanons, zu einzelnen neutestamentlichen Texten sowie zu anderen frühchristlichen Schriften. Zusätzlich ist die Lektüre von einem Einleitungswerk (s.u.) und Artikeln zu apokryphen Texten verpflichtend.
Themen sind die Entstehung der neutestamentlichen Texte sowie ihre theologischen Hauptthemen, die Geschichte des Kanons des Neuen Testaments sowie die Entstehung und Inhalt der Schriften der apostolischen Väter und der wichtigsten Apokryphen zum Neuen Testament. Die Vorlesung wird mit Folien unterstützt, die auf der Platform abrufbar sein werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung über den Stoff der Vorlesung (Vorgetragenes und Lektüreaufgaben), die Termine sind auf der Homepage des Instituts sowie an der Pinwand zu finden. Hilfsmittel sind nicht erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Von drei Fragen zum Prüfungsstoff müssen zwei positiv beantwortet sein. Wichtig sind gleichermaßen Inhalte der Vorlesung bzw. Lektüreaufgaben sowie die Begründungen, die für die historischen Rekonstruktionen gegeben werden können.

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung sowie Lektüreaufgaben

Literatur

Eines der folgenden Bücher ist zur Anschaffung empfohlen, um die Lektüreaufgaben zu erfüllen:
Udo Schnelle, Einleitung in das Neue Testament, UTB 1830, Göttingen 2007.
Ingo Broer/Hans-Ulrich Weidemann, Einleitung in das Neue Testament, Würzburg 2010.
Petr Pokorný/Ulrich Heckel, Einleitung in das Neue Testament, UTB 2798, Tübingen 2007.
Martin Ebner, Hg., Einleitung in das Neue Testament, Stuttgart 2008.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]NT-frühchristLit

Letzte Änderung: Di 01.08.2017 12:07