Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

020018 BA Proseminar Kirchengeschichte (2018S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Findet am 13.6.2018 im HS 1 statt

Mittwoch 07.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 14.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 21.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG
Mittwoch 11.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 18.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 25.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 02.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 09.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 16.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 23.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 30.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 06.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 13.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 20.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 27.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Mit dem Mönchtum entstand seit etwa dem 3. Jahrhundert n.Chr. eine neue christliche Lebenweise neben der Gemeinde. Schnell bildeten sich verschiedene, zum Teil auch konkurrierende Formen heraus. Östliches und westliches Mönchtum entwickelten jeweils eigene Ausprägungen. Diesen Anfängen des Mönchtums wollen wir im Seminar nachgehen.

Ziel der Veranstaltung ist dabei das Einüben kirchengeschichtlicher Methoden, um die Fähigkeit zu erwerben eigenständig eine Proseminar-/Bachelorarbeit zu verfassen.
Dazu werden ausgewählte Passagen der "Vita Antonii" und anderer Quellen im Seminar methodisch erschlossen und diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

5 ECTS (=125 Stunden)
Folgende Leistungsnachweise sind vorgesehen:
Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit und Lektüre: 2 ECTS
Schriftliche Hausübung und Präsentation: 1 ECTS
Proseminararbeit: 2 ECTS

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungsmaßstab: Vorbereitung der Seminarsitzungen und Beteiligung am Seminargeschehen 20%
Schriftlich einzureichende Hausübung 20%
Proseminar-/Bachelorarbeit (gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung) 60%.
Jede Teilleistung muss positiv sein.

Hinweis zu den Sprachkenntnissen: Im Seminar werden ausgewählte Passagen aus dem griechischen bzw. lateinischen Originaltext gelesen.

Mindestanforderungen: Vorbereitung der Sitzungen und Anwesenheit (es besteht Anwesenheitspflicht; ein zweimaliges entschuldigtes Fehlen ist gestattet); schriftliche Hausübung; Abgabe der Proseminar-/Bachelorarbeit.

Prüfungsstoff

Literatur

Wolf Dieter Hauschild und Volker Henning Drecoll, Lehrbuch der Kirchen- und Dogmengeschichte 1: Alte Kirche und Mittelalter, 5. Aufl., Gütersloh 2016, 438-471 ("Mönchtum als wahres Christentum").

Weitere Literatur wird im Verlauf der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]KG-PS-BS
[LA]KG-PS

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27