Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020019 VO-L Frauen in der Geschichte des Christentums (2016W)

Gender im religiösen, ethischen und kulturellem Kontext

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

für den Wahlbereich!

Verpflichtend ist der Besuch der LV 020021 "Quellenlektüre zur Kirchengeschichte, Lektüreübung zur VO-L Frauen in der Geschichte des Christentums"

Für VOs und VO-Ls gibt es an der ETF KEINE ANMELDUNG - Kommen Sie einfach zu den Lehrveranstaltungen!

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung: Der Termin in der ersten Woche (MI 05.10.2016) entfällt wegen der Konferenz zu Martin Luther, zu der alle Studierende im Rahmen einer Lehrveranstaltung herzlich eingeladen sind!

http://etf.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/fak_etf/Galerie_Archiv/2016/luther_im_widerstreit_der_konfessionen/programm-luther_im_widerstreit_der_konfessionen.pdf

Mittwoch 12.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 19.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 09.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 16.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 23.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 30.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 07.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 14.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 11.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 18.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 25.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Gleichstellung der Frau in der evangelischen Kirche ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts (1980 Gleichstellung in der ev. Kirche in Österreich). Dennoch gab es auch in den Jahrhunderten zuvor interessante weibliche Persönlichkeiten, die in der Geschichte des Christentums ihre Spuren hinterlassen haben. Die Vorlesung behandelt einzelne ausgewählte Frauen und stellt ihr Wirken (z.B. als Apostolin, als Märtyrerin, als Prophetin, als Pilgerin, als Asketin, als Heilige, als Kaiserin, als Visionärin, als Reformatorin) in den Kontext ihrer Zeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung (20 min); keine Hilfsmittel sind erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Vorlesungsstoff ist Prüfungsstoff.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[BW]TH-Gender
[BALAW]Th-Gender

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27