Universität Wien FIND

020034 VO Grundprobleme der Dogmatik unter Berücksichtigung der klassischen protestantischen Lehrbildung (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 14.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 21.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 28.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 04.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 11.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 02.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 09.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 16.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 23.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 06.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 13.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 27.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung bietet einen einführenden Überblick über die Themen und Probleme der theologischen Dogmatik vor dem Hintergrund der klassischen Lehrbildung des Protestantismus. Inhaltlich widmet sich die Vorlesung den Grundlagen der Dogmatik (Prolegomena), ihrem Aufbau und ausgewählten zentralen dogmatischen Problemstellungen wie den Lehre von Gott, von Jesus Christus und dem Heiligen Geist.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Stoff der Vorlesung wird zusammen mit dem der Vorlesung 'Geschichte der Theologie und Philosophie im 19. und 20. Jahrhundert' im Rahmen einer 20-minütigen mündlichen Modulprüfung geprüft.
Prüfungstermine:
3. 7. 2019
2. 10. 2019

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für das Erreichen einer positiven Note müssen 60 % der maximal möglichen Punktezahl erreicht werden, also 60 von 100 Punkten.
• 1 (sehr gut) 100 – 90 Punkte
• 2 (gut) 89 – 81 Punkte
• 3 (befriedigend) 80 – 71 Punkte
• 4 (genügend) 70 – 61 Punkte
• 5 (nicht genügend) 60 – 0 Punkte

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff umfasst die in der Vorlesung behandelten Themen sowie die Lektüre mindestens eines dogmatischen Werks.

Literatur

Christian Danz, Systematische Theologie, Tübingen 2016.
Christian Danz, Einführung in die evangelische Dogmatik, Darmstadt 2010.
Weitere Literatur wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]ST-Grundpr
[BALA]ST-Grundpr
[LA]ST-Grundpr
[BRP]ST-Grundpr
[ECChr]ST-Grundpr

Letzte Änderung: Di 29.10.2019 16:47